Waffenruhe in Aleppo endet ohne Evakuierung

Bürgerkrieg in Syrien

Waffenruhe in Aleppo endet ohne Evakuierung

Aleppo - Die von Russland ausgerufene Waffenruhe in der umkämpften syrischen Stadt Aleppo ist am Samstagabend ausgelaufen. Nach Angaben der Vereinten Nationen verließ nur eine Handvoll von Zivilisten und Aufständischen den Ostteil der Stadt.
Waffenruhe in Aleppo endet ohne Evakuierung

Putin: Vollständige Waffenruhe ist "nächster Schritt" nach Aleppo

Tokio - Der russische Präsident Wladimir Putin hat sich für eine Einigung aller Konfliktparteien in Syrien auf einen nationalen Waffenstillstand ausgesprochen. Doch es hagelt bereits neue Kritik.
Putin: Vollständige Waffenruhe ist "nächster Schritt" nach Aleppo

Ban Ki Moon: „Haben die Menschen in Syrien hängen lassen“

Aleppo - Mehrere Monate waren die Viertel im Osten der Stadt von der Außenwelt abgeschnitten. Jetzt hat das syrische Regime wieder das Sagen - und der Westen versagt.
Ban Ki Moon: „Haben die Menschen in Syrien hängen lassen“
Politik

Russland und Syrien unterbrechen Luftangriffe auf Aleppo

Moskau - Russland und Syrien haben ihre Luftangriffe auf Aleppo dem russischen Verteidigungsminister Sergej Schoigu zufolge vorerst eingestellt.
Russland und Syrien unterbrechen Luftangriffe auf Aleppo
Politik

Schwerste Luftangriffe seit Tagen auf Aleppo

Aleppo - Die UN warnten zuletzt, dass die Rebellengebiete Aleppos durch Luftangriffe bis Weihnachten komplett zerstört sein könnten. In den vergangenen Tagen blieb es in der Stadt aber vergleichsweise ruhig - bis Dienstag.
Schwerste Luftangriffe seit Tagen auf Aleppo
Politik

Merkel und Erdogan fordern Stopp der Angriffe auf Aleppo

Berlin/Ankara - Die "mehrfach berichteten eklatanten Verstöße gegen das humanitäre Völkerrecht" seien nicht mehr hinnehmbar, sollen sich die beiden Regierungschefs in einem Telefonat einig gewesen sein.
Merkel und Erdogan fordern Stopp der Angriffe auf Aleppo
Politik

Die tägliche Hölle von Aleppo - Ärzte ohne Grenzen an ihren Grenzen

Aleppo - In den frühen Morgenstunden fallen erneut Bomben auf Kliniken in der umkämpften syrischen Stadt. Die Hilfsorganisationen vor Ort verzweifeln. Und Europa kann bald keine Flüchtlinge mehr aufnehmen.
Die tägliche Hölle von Aleppo - Ärzte ohne Grenzen an ihren Grenzen
Politik

Mehr als 170 Tote in Aleppo

Damaskus/Aleppo - Kein Wasser, keine Hilfsgüter: Die belagerten Rebellenteile von Aleppo sind nach dem Zusammenbruch der Waffenruhe das Ziel nicht endender Gewalt. Warum ist die Rückkehr zur Feuerpause so schwierig?
Mehr als 170 Tote in Aleppo
Politik

Nach Angriff auf Hilfskonvoi: UN kündigen Untersuchung an

Aleppo/New York - Während in Syrien der Bürgerkrieg wieder aufflammt, versucht die internationale Gemeinschaft in New York, die Waffenruhe doch noch zu retten. Russland und die USA liefern sich einen Schlagabtausch im Sicherheitsrat
Nach Angriff auf Hilfskonvoi: UN kündigen Untersuchung an