Hartz-IV-Empfänger berichten über demütigende Maßnahmen beim Jobcenter: „Pure Erniedrigung“

Aufgaben auf Grundschulniveau

Hartz-IV-Empfänger berichten über demütigende Maßnahmen beim Jobcenter: „Pure Erniedrigung“

Hartz-IV-Maßnahmen sollen Arbeitslose bei der Jobsuche voranbringen. Doch Aufgaben auf Grundschulniveau sind bei diesen „Fortbildungen“ möglicherweise keine Seltenheit.
Hartz-IV-Empfänger berichten über demütigende Maßnahmen beim Jobcenter: „Pure Erniedrigung“
Arbeitslosenquote sinkt in Remscheid auf 7 Prozent
Arbeitslosenquote sinkt in Remscheid auf 7 Prozent
Arbeitslosenquote sinkt in Remscheid auf 7 Prozent
Interner Bericht enthüllt: In einem Punkt versagen Jobcenter kläglich
Interner Bericht enthüllt: In einem Punkt versagen Jobcenter kläglich
Interner Bericht enthüllt: In einem Punkt versagen Jobcenter kläglich

Die Arbeitslosigkeit bei Jugendlichen sinkt

Der Ausbildungsmarkt ist ausgeglichen. Für Arbeitgeber bedeutet das, dass die Suche nach Nachwuchs schwieriger wird.
Die Arbeitslosigkeit bei Jugendlichen sinkt

Nachfrage für Arbeitskräfte steigt

Insgesamt werden in Remscheid 1.456 Arbeitskräfte gesucht, das sind 26,9 Prozent mehr als vor einem Jahr.
Nachfrage für Arbeitskräfte steigt

Zahl der Hartz IV-Empfänger sinkt

In Remscheid sind weniger Menschen auf finanzielle Hilfe angewiesen. Eine Ursache ist die große Nachfrage aus den Unternehmen.
Zahl der Hartz IV-Empfänger sinkt

Arbeitslosenzahl sinkt leicht

Die Arbeitslosigkeit in Remscheid ist im Mai nahezu konstant geblieben.
Arbeitslosenzahl sinkt leicht

Arbeitsagentur-Chef schlägt Alarm: Zwingen hohe Mieten die Deutschen in Nebenjobs?

Immer mehr Deutsche haben einen Zweitjob. Aus der Arbeitsagentur heißt es, das könne auch an den hohen Mieten liegen - und das Problem werde sich nicht von selbst lösen.
Arbeitsagentur-Chef schlägt Alarm: Zwingen hohe Mieten die Deutschen in Nebenjobs?

Arbeitslosenquote sinkt auf 7,6 Prozent

Aktuell sind 4418 Menschen arbeitslos gemeldet, 31 weniger als im März und auch 562 Personen oder 11,3 Prozent weniger als im April vor einem Jahr. Das teilt die Agentur für Arbeit mit. 
Arbeitslosenquote sinkt auf 7,6 Prozent

Arbeitslosenquote sinkt auf 7,7 Prozent

Die Arbeitslosigkeit in Remscheid ist gesunken. Aktuell sind 4449 Menschen arbeitslos gemeldet, 217 weniger als im Februar und auch 583 Personen oder 11,6 Prozent weniger als im März vor einem Jahr.
Arbeitslosenquote sinkt auf 7,7 Prozent

„Hartz-IV-Mafia“: Bundesagentur leitete fast 150.000 Verfahren wegen Betrugs ein

Teilweise werden Menschen aus Osteuropa angelockt und schein-beschäftigt. Danach können sie zu Unrecht Hartz IV beziehen. 
„Hartz-IV-Mafia“: Bundesagentur leitete fast 150.000 Verfahren wegen Betrugs ein