Der ägyptische Staat gibt, der ägyptische Staat nimmt – Warum Diktatoren so tun, als würden sie das Gesetz lieben

Foreign Policy

Der ägyptische Staat gibt, der ägyptische Staat nimmt – Warum Diktatoren so tun, als würden sie das Gesetz lieben

Die Art und Weise, wie autoritäre Politiker wie Ägyptens al-Sisi juristische Rechtfertigungen für Repressionen anführen, hat etwas Absurdes, aber durchaus Rationales an sich.
Der ägyptische Staat gibt, der ägyptische Staat nimmt – Warum Diktatoren so tun, als würden sie das Gesetz lieben
Herzogin Camilla: Noch nicht zu alt für Fernreisen
Herzogin Camilla: Noch nicht zu alt für Fernreisen
Herzogin Camilla: Noch nicht zu alt für Fernreisen
Charles und Camilla in Ägypten
Charles und Camilla in Ägypten
Charles und Camilla in Ägypten
Leute

Charles und Camilla in Jordanien

Zwei Tage halten sich Prinz Charles und Herzogin Camilla in Jordanien auf. Das Programm ist umfangreich.
Charles und Camilla in Jordanien
Leute

Im Auftrag der Regierung: Charles in Jordanien und Ägypten

Vier Tage im Nahen Osten: In Jordanien und Ägypten soll Prinz Charles die bilateralen Beziehungen pflegen. Die Themen der Reise liegen ihm am Herzen.
Im Auftrag der Regierung: Charles in Jordanien und Ägypten
Panorama

Mehrere Tote bei schwerem Verkehrsunfall in Kairo

Innerhalb von wenigen Tagen kommt es erneut zu einem tragischen Unfall auf der als Ring Road bekannten Schnellstraße in Kairo - 19 Menschen kommen ums Leben.
Mehrere Tote bei schwerem Verkehrsunfall in Kairo
Politik

Kriegswaffen für 4,5 Milliarden Euro exportiert

Eigentlich hatten sich Union und SPD bei ihrem Regierungsantritt auf eine klare Beschränkung von Waffenexporten geeinigt. Doch es gab zahlreiche Ausnahmeregelungen.
Kriegswaffen für 4,5 Milliarden Euro exportiert
Politik

Ägypten verspricht Verbesserungen bei Menschenrechten

Eine Strategie für Menschenrechte von einer Regierung, die schon länger wegen massiver Verstöße gegen ebendiese in der Kritik steht? Der ägyptische Präsident al-Sisi kündigt Verbesserungen an.
Ägypten verspricht Verbesserungen bei Menschenrechten
Wirtschaft

Milliardenauftrag für Siemens-Zugsparte aus Ägypten

Ägypten will seine Wirtschaft mit einem „Suezkanal auf Schienen“ ankurbeln und ein elektrisches Bahnnetz aufbauen. Siemens hat sich gegen Konkurrenz aus China und Frankreich durchgesetzt.
Milliardenauftrag für Siemens-Zugsparte aus Ägypten
Politik

Tunesiens Justiz leitet Ermittlungen gegen Ennahda ein

Zunächst kündigt Präsident Saied in Tunesien nur an, die Arbeit des Parlaments auf Eis zu legen. Jetzt beginnen Ermittlungen gegen zwei führende islamistische Parteien. Mehrere Staaten sprechen von einem erfolgreichen Schlag gegen Muslimbrüder.
Tunesiens Justiz leitet Ermittlungen gegen Ennahda ein
Wirtschaft

Suezkanal mit Rekordumsatz trotz „Ever Given“-Blockade

Nichts ging mehr: Sechs Tage blockierte die „Ever Given“ im März den Suezkanal. Und doch wird jetzt ein Rekordumsatz vermeldet.
Suezkanal mit Rekordumsatz trotz „Ever Given“-Blockade