ADAC-Helfer fuhren 2017 gut vier Millionen Einsätze

Batterie ist Top-Pannenursache

ADAC-Helfer fuhren 2017 gut vier Millionen Einsätze

München (dpa) - Die ADAC-Pannenhelfer haben im vergangenen Jahr bundesweit bei mehr als vier Millionen Einsätzen geholfen. Wie der Autoclub mitteilte, waren es etwa 70.000 Einsätze weniger als im Vorjahr. Die Batterie war demnach mit 40 Prozent Pannenursache Nummer eins.
ADAC-Helfer fuhren 2017 gut vier Millionen Einsätze
Darum gab es in Deutschland 2017 mehr Staus
Darum gab es in Deutschland 2017 mehr Staus
Darum gab es in Deutschland 2017 mehr Staus
Kurios! Aus diesem Grund trainiert die Bundeswehr mit ADAC-Helis 
Kurios! Aus diesem Grund trainiert die Bundeswehr mit ADAC-Helis 

Deutsche Städte: So (un)zufrieden sind die Menschen mit der Mobilität

Ausfallende S- und U-Bahnen, stockender Verkehr in den Innenstädten: Wie (un)zufrieden sind die Deutschen mit den Fortbewegungsmitteln in den großen Metropolen?
Deutsche Städte: So (un)zufrieden sind die Menschen mit der Mobilität
Auto

Eis und Schnee: Dieses Bußgeld droht Autofahrern

Falsches Verhalten auf winterlichen Straßen kann teuer werden. Hier die wichtigsten Punkte, die Sie beachten sollten.
Eis und Schnee: Dieses Bußgeld droht Autofahrern

ADAC leistet 90 Millionen Steuernachzahlung

Der Wechsel des zuständigen Finanzamts hat für den ADAC teure Folgen: Der Verein musste für die Jahre 2014 und 2015 knapp 90 Millionen Euro Versicherungssteuern nachzahlen.
ADAC leistet 90 Millionen Steuernachzahlung

ADAC will 400 Stellen in Zentrale streichen

Stellenabbau: Diese Nachricht hat die Beschäftigten in der ADAC-Zentrale wie ein Keulenschlag getroffen. Lange hat der Autoclub vor allem auf Mitgliederwachstum geachtet. Effizienz und Digitalisierung kamen zu kurz. Die neuen Manager legen den Hebel um.
ADAC will 400 Stellen in Zentrale streichen

ADAC will von VW Entschädigung für Dieselfahrer

Frankfurt/Main (dpa) - Der ADAC fordert von Volkswagen eine freiwillige Zahlung von je 5000 Euro für die 2,6 Millionen Autobesitzer, denen der Konzern Autos mit Schummelsoftware verkauft hatte. Das wären insgesamt 13 Milliarden Euro.
ADAC will von VW Entschädigung für Dieselfahrer

ADAC knackt Marke von 20 Millionen Mitgliedern

Der ADAC ist der größte Verein Deutschlands und eine mächtige Vertretung der Autofahrer hierzulande. Nun hat der Autofahrerclub eine historische Marke erreicht.
ADAC knackt Marke von 20 Millionen Mitgliedern

ADAC-Warnung: Viele Staus zum Ferienende

In den ersten Bundesländern nähert sich die Ferienzeit schon wieder dem Ende. Deshalb warnt der ADAC vor vollen Autobahnen - diese sind betroffen.
ADAC-Warnung: Viele Staus zum Ferienende

ADAC warnt: Rückreisewelle kommt am Wochenende

Wegen des Ferienendes in mehreren Bundesländern und Nachbarstaaten rechnet der ADAC für das Wochenende mit dichtem Rückreiseverkehr und warnt vor Staus.
ADAC warnt: Rückreisewelle kommt am Wochenende