In Ostrau

Fahrer stirbt bei Motorradrennen in Tschechien

Ostrau - Bei einem Motorradrennen im tschechischen Ostrau (Ostrava) ist ein Fahrer ums Leben gekommen.

Bei einem Motorradrennen im tschechischen Ostrau (Ostrava) ist ein Fahrer ums Leben gekommen. Vier weitere Teilnehmer wurden am Sonntag verletzt, darunter einer schwer, wie die Agentur CTK unter Berufung auf die örtliche Polizei berichtete. Wie es zu der Karambolage auf der 3,5 Kilometer langen Straßenstrecke kommen konnte, war zunächst noch unklar.

Am bereits sechsten Frantisek-Bartos-Rennen nahmen nach Angaben der Veranstalter rund 150 Motorradsportler aus Europa und Australien teil. Die Strecke am Rande der mährisch-schlesischen Industriemetropole säumten mehrere Tausend Zuschauer.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Meistgelesen

Kölner attackieren Berliner Fan-Bus - das hat die Polizei sichergestellt

Kölner attackieren Berliner Fan-Bus - das hat die Polizei sichergestellt

DFB-Pokal: Schalke und Darmstadt weiter - Wehen und St. Pauli mit dramatischer Verlängerung

DFB-Pokal: Schalke und Darmstadt weiter - Wehen und St. Pauli mit dramatischer Verlängerung

Trainer Breitenreiter verlängert bei Hannover 96 bis 2021

Trainer Breitenreiter verlängert bei Hannover 96 bis 2021

Sergio Ramos giftet nach Klopp-Attacke: "Nicht sein erstes verlorenes Finale"

Sergio Ramos giftet nach Klopp-Attacke: "Nicht sein erstes verlorenes Finale"

Viel „Quatsch“: Kroos kritisiert Özil scharf

Viel „Quatsch“: Kroos kritisiert Özil scharf

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren