Schock bei Weltcup-Springen

Skispringer Wellinger schwer gestürzt - Bilder

Andreas Wellinger, Sturz, Ruka, Skispringen
1 von 18
Skispringer Andreas Wellinger ist beim Weltcup-Springen in Ruka (Finnland) schwer gestürzt. Er krachte aus großer Höhe auf den Schanzenvorbau, versuchte dabei noch versucht, den Sturz mit der Schulter abzufangen und blieb anschließend im Schanzenauslauf liegen.
Andreas Wellinger, Sturz, Ruka, Skispringen
2 von 18
Skispringer Andreas Wellinger ist beim Weltcup-Springen in Ruka (Finnland) schwer gestürzt. Er krachte aus großer Höhe auf den Schanzenvorbau, versuchte dabei noch versucht, den Sturz mit der Schulter abzufangen und blieb anschließend im Schanzenauslauf liegen.
Andreas Wellinger, Sturz, Ruka, Skispringen
3 von 18
Skispringer Andreas Wellinger ist beim Weltcup-Springen in Ruka (Finnland) schwer gestürzt. Er krachte aus großer Höhe auf den Schanzenvorbau, versuchte dabei noch versucht, den Sturz mit der Schulter abzufangen und blieb anschließend im Schanzenauslauf liegen.
Andreas Wellinger, Sturz, Ruka, Skispringen
4 von 18
Skispringer Andreas Wellinger ist beim Weltcup-Springen in Ruka (Finnland) schwer gestürzt. Er krachte aus großer Höhe auf den Schanzenvorbau, versuchte dabei noch versucht, den Sturz mit der Schulter abzufangen und blieb anschließend im Schanzenauslauf liegen.
Andreas Wellinger, Sturz, Ruka, Skispringen
5 von 18
Skispringer Andreas Wellinger ist beim Weltcup-Springen in Ruka (Finnland) schwer gestürzt. Er krachte aus großer Höhe auf den Schanzenvorbau, versuchte dabei noch versucht, den Sturz mit der Schulter abzufangen und blieb anschließend im Schanzenauslauf liegen.
Andreas Wellinger, Sturz, Ruka, Skispringen
6 von 18
Skispringer Andreas Wellinger ist beim Weltcup-Springen in Ruka (Finnland) schwer gestürzt. Er krachte aus großer Höhe auf den Schanzenvorbau, versuchte dabei noch versucht, den Sturz mit der Schulter abzufangen und blieb anschließend im Schanzenauslauf liegen.
Andreas Wellinger, Sturz, Ruka, Skispringen
7 von 18
Skispringer Andreas Wellinger ist beim Weltcup-Springen in Ruka (Finnland) schwer gestürzt. Er krachte aus großer Höhe auf den Schanzenvorbau, versuchte dabei noch versucht, den Sturz mit der Schulter abzufangen und blieb anschließend im Schanzenauslauf liegen.
Andreas Wellinger, Sturz, Ruka, Skispringen
8 von 18
Skispringer Andreas Wellinger ist beim Weltcup-Springen in Ruka (Finnland) schwer gestürzt. Er krachte aus großer Höhe auf den Schanzenvorbau, versuchte dabei noch versucht, den Sturz mit der Schulter abzufangen und blieb anschließend im Schanzenauslauf liegen.
Andreas Wellinger, Sturz, Ruka, Skispringen
9 von 18
Skispringer Andreas Wellinger ist beim Weltcup-Springen in Ruka (Finnland) schwer gestürzt. Er krachte aus großer Höhe auf den Schanzenvorbau, versuchte dabei noch versucht, den Sturz mit der Schulter abzufangen und blieb anschließend im Schanzenauslauf liegen.

Ruka - Skispringer Andreas Wellinger ist beim Weltcup-Springen in Ruka (Finnland) schwer gestürzt. Er krachte aus großer Höhe auf den Schanzenvorbau, versuchte dabei noch versucht, den Sturz mit der Schulter abzufangen und blieb anschließend im Schanzenauslauf liegen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Meistgelesen

CL-Auslosung: Hammer-Los für FCB - „Spezielle Spiele“
CL-Auslosung: Hammer-Los für FCB - „Spezielle Spiele“
Podolski-Abschied: „Mir als Regisseur wäre das zu kitschig“
Podolski-Abschied: „Mir als Regisseur wäre das zu kitschig“
DFB-Team knackt bei England-Sieg 51 Jahre alte Bestmarke
DFB-Team knackt bei England-Sieg 51 Jahre alte Bestmarke
Europa-League-Auslosung im Ticker: Schalke trifft auf Traditionsklub
Europa-League-Auslosung im Ticker: Schalke trifft auf Traditionsklub
Am Tag nach dem Spiel: Irischer Profi tot aufgefunden
Am Tag nach dem Spiel: Irischer Profi tot aufgefunden