Präsident des NOK meldet sich zu Wort

Schukow: Russische Sportler sollen am 12. Dezember entscheiden

+
Alexander Schukow

Die russischen Olympia-Sportler sollen am 12. Dezember entscheiden, ob sie zu den Winterspielen nach Südkorea fahren oder nicht.

Das kündigte der Präsident des Nationalen Olympischen Komitees, Alexander Schukow, am Dienstag in Lausanne an. Zu der „Olympischen Versammlung“ sollten die potenziellen Teilnehmer, Trainer und Verbandsvertreter kommen, sagte er der Agentur Tass zufolge.

Wegen des russischen Doping-Skandals hat das Internationale Olympische Komitee beschlossen, Russland nicht als Mannschaft zu den Spielen in Pyeongchang im Februar zuzulassen. Einzelne, nachweislich nicht gedopte Sportler dürfen unter der olympischen Flagge antreten.

dpa

Kommentare

Meistgelesen

RB Leipzig braucht Heimsieg und Schützenhilfe - Risiko mit Sabitzer?
RB Leipzig braucht Heimsieg und Schützenhilfe - Risiko mit Sabitzer?
Bestätigt: Massive SMS-Drohung gegen Offenbach-Trainer Reck
Bestätigt: Massive SMS-Drohung gegen Offenbach-Trainer Reck
Nach Rauswurf in Köln: So entspannt gibt sich Stöger
Nach Rauswurf in Köln: So entspannt gibt sich Stöger
33 Razzien: Polizei-Schlag gegen militante Dresdner Fans
33 Razzien: Polizei-Schlag gegen militante Dresdner Fans
Mönchengladbach trauert um ehemaligen Stürmer Henning Jensen
Mönchengladbach trauert um ehemaligen Stürmer Henning Jensen