Norwegen siegt

Deutsche Kombinierer Zweiter im Teamsprint

+
Björn Kircheisen lief im Team-Sprint auf Rang zwei.

Ruka - Björn Kircheisen und Olympiasieger Eric Frenzel haben beim Weltcup der Nordischen Kombinierer im finnischen Ruka im Teamsprint den Sprung auf das Podest geschafft.

Nach jeweils einem Sprung und dem 2 x 7,5-Kilometer-Langlauf belegte das deutsche Duo mit 24,9 Sekunden Rückstand hinter Norwegen den zweiten Rang. Dritter wurde Frankreich. Das zweite deutsche Team mit Weltcup-Spitzenreiter Johannes Rydzek und Fabian Rießle wurde nach einer Aufholjagd noch Vierter (+35,0 Sekunden).

dpa

Kommentare

Meistgelesen

Überraschende Wende im Schumacher-Prozess: Gesundheit doch Thema
Überraschende Wende im Schumacher-Prozess: Gesundheit doch Thema
FC Bayern: Erweckungserlebnis für die Triple-Helden
FC Bayern: Erweckungserlebnis für die Triple-Helden
Coach Enrique verliert nach PSG-Schmach die Nerven
Coach Enrique verliert nach PSG-Schmach die Nerven
Unverständnis: BVB bekommt komplette Hooligan-Daten nicht
Unverständnis: BVB bekommt komplette Hooligan-Daten nicht
Schwarzer Abend für BVB-Torjäger Aubameyang
Schwarzer Abend für BVB-Torjäger Aubameyang