Drei Unfälle

Regen-Chaos bei Formel-1-Qualifikation in Ungarn

+
Heftiger Regen sorgte für Chaos bei der Formel-1-Qualifikation in Ungarn.

Budapest - Heftiger Regen und drei Unfälle: Die Qualifikation zum Formel-1-Rennen in Ungarn wurde abgebrochen.

Nach heftigem Regen und drei Unfällen ist der erste Abschnitt der Qualifikation zum Formel-1-Rennen in Ungarn vorzeitig abgebrochen worden. Die Favoriten um WM-Spitzenreiter Nico Rosberg, Titelverteidiger Lewis Hamilton und Vorjahressieger Sebastian Vettel schafften es am Samstag im Chaos auf dem Hungaroring aber allesamt in den zweiten Durchgang. 

Zunächst hatte die Jagd auf die Pole Position wegen ergiebiger Regenfälle 20 Minuten später begonnen. Dann musste die Qualifikation wegen Unfällen von Sauber-Fahrer Marcus Ericsson, Williams-Pilot Felipe Massa und Rio Haryanto von Manor dreimal unterbrochen werden.

dpa

Kommentare

Meistgelesen

Geschäfte mit TV-Rechten? Beckenbauer immer stärker unter Druck
Geschäfte mit TV-Rechten? Beckenbauer immer stärker unter Druck
Aus für Frankreich: Länderspieljahr für Boateng beendet
Aus für Frankreich: Länderspieljahr für Boateng beendet
4309 Meter und die Frage: Wer schlägt Hamilton?
4309 Meter und die Frage: Wer schlägt Hamilton?
Sepp Blatter belastet: US-Nationalspielerin bricht ihr Schweigen - und es ist heftig
Sepp Blatter belastet: US-Nationalspielerin bricht ihr Schweigen - und es ist heftig
Brasilien 2010: Hülkenberg will endlich mehr davon
Brasilien 2010: Hülkenberg will endlich mehr davon