"Hab den Vogel abgeschossen"

Olympiasiegerin Engleder winkt eine tierische Belohnung

+
Der Olympiasieg brachte ihr eine interessante Offerte ein: Barbara Engleder kann sich eine Legehenne aussuchen.

Rio de Janeiro - Barbara Engleder kann sich nach ihrem Olympiasieg vor Glückwünschen kaum retten. Ein Geschenk hat es aber besonders in sich.

Sportschützin Barbara Engleder hat nach ihrem Olympiasieg im Dreistellungskampf mit dem Kleinkalibergewehr eine überraschende Offerte erhalten. "Alle haben sich gefreut wie die Schnitzel. Sogar ein Geflügelzüchter hat sich gemeldet und mir eine Legehenne meiner Wahl angeboten", berichtete die 33 Jahre alte Bayerin am Morgen nach ihrem Erfolg im deutschen Haus von Rio.

Damit hat sie ein kleines Problem: "Ich weiß gar nicht, wo ich sie hinstellen soll", meinte sie. "Vielleicht nimmt der Papa die Henne."

Der Erfolg von Barbara Engleder bei ihrer vierten Olympia-Teilnahme war der erste Olympiasieg einer deutschen Sportschützin seit dem Erfolg von Silvia Sperber 1988 in Seoul. Für die deutschen Männer hatte Ralf Schumann vor zwölf Jahren das letzte Gold geholt. "I hab den Vogel abgeschossen", resümierte Engleder am Morgen nach dem Sieg. "Es lief alles wie am Schnürl."

Wir halten Sie rund um die Uhr in unserem Live-Ticker über die Olympischen Spiele 2016 auf dem Laufenden.

dpa

Kommentare

Meistgelesen

Aubameyang kickt in Soccerhalle - während der BVB gegen Hertha BSC spielte
Aubameyang kickt in Soccerhalle - während der BVB gegen Hertha BSC spielte
Wegen Bayerns Dominanz: Holzhäuser schlägt Bundesliga-Revolution vor
Wegen Bayerns Dominanz: Holzhäuser schlägt Bundesliga-Revolution vor
Leere Südtribüne? BVB-Fans boykottieren Montagsspiel
Leere Südtribüne? BVB-Fans boykottieren Montagsspiel
Lars Stindl spricht über seine Zukunft
Lars Stindl spricht über seine Zukunft
Schock für Schumacher-Familie - aber Michaels Bruder gibt nicht auf
Schock für Schumacher-Familie - aber Michaels Bruder gibt nicht auf