„Das ist Wahnsinn“

Klares Statement: Neureuther denkt über drastischen Schritt nach

+
Verzichtet dieser Felix Neureuther auf Olympia 2018?

Die Sicherheit auf der koreanischen Halbinsel beschäftigt aktuell die ganze Welt. Grund genug, für Felix Neureuther über Konsequenzen nachzudenken.

Felix Neureuther zieht wegen der Sicherheitslage auf der koreanischen Halbinsel einen Startverzicht bei den Olympischen Winterspielen in Betracht und kritisiert das IOC und den DOSB für deren öffentliche Zurückhaltung deutlich. „Wahnsinn! Du musst doch einmal Stellung beziehen!“, sagte Deutschlands bester Skirennfahrer am Freitag im Zillertal in Richtung der Sportverbände. „Ich finde es extrem schade, dass bei uns der DOSB oder auch der Herr Hörmann noch absolut keine Stellung bezogen haben, dass das Thema eigentlich ziemlich runtergespielt wird, als ob nix sei. Aber es ist ja eigentlich der Wahnsinn!“, sagte der 33-Jährige.

Die neueste Stellungnahme von Hörmann, der DOSB beobachte die „Situation und die weitere Entwicklung aufmerksam“, kannte Neureuther zum Zeitpunkt seiner Aussage noch nicht.

Neureuther: Problem mit DOSB-Haltung

Zuvor hatte Neureuther betont, mit der defensiven Haltung ein Problem zu haben. „So bin ich nicht, und so geht das auch nicht. Und wenn das so sein sollte, und wir als Deutschland - der DOSB vertritt uns als Athleten - wenn die da nicht Stellung beziehen, dann weiß ich nicht, ob ich sage: Okay, ich nehme das so hin und kann das für mich selber verantworten, ob ich am Start stehe und Friede, Freude, Eierkuchen mache, wenn das nicht der Fall ist“, sagte er. „Ich werde jetzt Vater, und dann soll ich da rüberfahren mit einem ruhigen Gewissen und mich hinstellen und sagen: Super, jetzt bin ich bei Olympia und will alles geben.“ Er schaue sich die Situation in den nächsten Monaten an, „aber wenn es so bleibt, dann würde ich mir natürlich meine Gedanken machen“.

Die Winterspiele sollen vom 9. bis zum 25. Februar 2018 in Pyeongchang stattfinden. Zur Grenze von Nordkorea, das mit Raketentests provoziert, sind es weniger als 100 Kilometer.

dpa

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Meistgelesen

Kölner attackieren Berliner Fan-Bus - das hat die Polizei sichergestellt

Kölner attackieren Berliner Fan-Bus - das hat die Polizei sichergestellt

Formel-1-Kalender 2018: Alle Termine und Startzeiten im Überblick

Formel-1-Kalender 2018: Alle Termine und Startzeiten im Überblick

Nächste Medaillen für Deutschland: Hürden-Läuferinnen holen zweimal Edelmetall 

Nächste Medaillen für Deutschland: Hürden-Läuferinnen holen zweimal Edelmetall 

Trainer Breitenreiter verlängert bei Hannover 96 bis 2021

Trainer Breitenreiter verlängert bei Hannover 96 bis 2021

Sergio Ramos giftet nach Klopp-Attacke: "Nicht sein erstes verlorenes Finale"

Sergio Ramos giftet nach Klopp-Attacke: "Nicht sein erstes verlorenes Finale"

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren