NBA

Schröder führt Atlanta zum Erfolg gegen Memphis

+
Dennis Schröder (l) führte die Atlanta Hawks zum Sieg. Foto: John Bazemore

Dennis Schröder glänzt beim Sieg der Atlanta Hawks gegen die Memphis Grizzlies. Daniel Theis hat mit den Boston Celtics ganz andere Probleme.

Atlanta -  Dennis Schröder hat mit den Atlanta Hawks in der NBA einen deutlichen Heimsieg gefeiert. Das Team aus dem US-Staat Georgia besiegte die Memphis Grizzlies 108:82 (51:35). Schröder war mit 22 Punkten der Topscorer.

Außerdem verteilte er fünf Assists und holte drei Rebounds. Neben dem Deutschen überzeugte auch Atlantas John Collins, der mit 15 Punkten und zehn Rebounds ein Double-Double verbuchte. Trotz des zweiten Erfolgs in Folge bleiben die Hawks mit 17 Siegen und 37 Niederlagen weiter das Schlusslicht in der Eastern Conference.

Nationalspieler Daniel Theis und die Boston Celtics kassierten hingegen nach zuletzt vier Siegen am Stück eine Niederlage. Die Celtics verloren das Topspiel im Osten gegen die Toronto Raptors 91:111 (37:58). Theis erzielte zehn Punkte in der Auswärtsniederlage. Celtics-Superstar Kyrie Irving kam auf 17 Zähler. Bei den Kanadiern war Aufbauspieler Kyle Lowry mit 23 Punkten der erfolgreichste Punktesammler. Trotz der Niederlage liegt Boston mit 39 Siegen und 16 Niederlagen weiter an der Spitze. Toronto befindet sich mit einer Bilanz von 37:16 nur knapp dahinter auf dem zweiten Tabellenplatz.  

Spielstatistik Memphis Grizzlies-Atlanta Hawks

Spielstatistik Boston Celtics-Toronto Raptors

NBA Tabelle

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Bayerns neuer Torhüter ein Bankdrücker? Schalkes Trainer entscheidet nach 0:5-Debakel
Bayerns neuer Torhüter ein Bankdrücker? Schalkes Trainer entscheidet nach 0:5-Debakel
Thomas Müller spricht über möglichen FCB-Abschied im Sommer - schon 2014 wäre er fast gegangen
Thomas Müller spricht über möglichen FCB-Abschied im Sommer - schon 2014 wäre er fast gegangen
ZDF: Katrin Müller-Hohenstein mit äußerst gewagtem Outfit - TV-Zuschauer reagieren mit lautem Spott
ZDF: Katrin Müller-Hohenstein mit äußerst gewagtem Outfit - TV-Zuschauer reagieren mit lautem Spott
FCB-Trainer ab dem Sommer? Gute Chancen bei einem Kandidaten - er könnte Wunschspieler gleich mitbringen
FCB-Trainer ab dem Sommer? Gute Chancen bei einem Kandidaten - er könnte Wunschspieler gleich mitbringen

Kommentare