Schussverletzung im Bauchraum

NBA-Profi tot aufgefunden

+
Bryce Dejean-Jones ist tot.

New Orleans - NBA-Profi Bryce Dejean-Jones von den New Orleans Pelicans ist in der Nacht auf Samstag an den Folgen einer Schussverletzung im Bauchraum gestorben.

Den Tod des 23-Jährigen bestätigten dessen Berater und ein Gerichtsmediziner am Samstag. Details des Tathergangs wurden zunächst nicht öffentlich, auch vom Verein gab es keine Stellungnahme.

Dejean-Jones absolvierte in dieser Saison 14 NBA-Spiele, in denen er im Schnitt 5,6 Punkte erzielte. Am 19. Februar hatte er bei den Pelicans nach zwei Kurz-Engagements einen Dreijahresvertrag unterschrieben.

sid

Kommentare

Meistgelesen

Boateng fordert Videobeweis gegen "rassistische Schreier"
Boateng fordert Videobeweis gegen "rassistische Schreier"
"Verpisst Euch!" - BVB gegen RB wird zum Hochsicherheitsspiel
"Verpisst Euch!" - BVB gegen RB wird zum Hochsicherheitsspiel
AC Mailand vor dem "Derby der Angst"
AC Mailand vor dem "Derby der Angst"
Neureuther mit ehrlichen Worten vor Geburt seines Kindes
Neureuther mit ehrlichen Worten vor Geburt seines Kindes
RB-Coach Hasenhüttl über Guardiola: "Wir sind seelenverwandt"
RB-Coach Hasenhüttl über Guardiola: "Wir sind seelenverwandt"