Mittelgewicht

Mega-Fight in Las Vegas: Unentschieden zwischen Alvarez und Golowkin

+
Ein Rückkampf zwischen Gennadi Golowkin und Saul "Canelo" Alvarez ist wahrscheinlich.

Der mit Spannung erwartete Mega-Fight im Mittelgewicht zwischen den Box-Weltmeistern Gennadi Golowkin (35) und Saul "Canelo" Alvarez (27) ist ohne Sieger geblieben.

Las Vegas - In einem spektakulären Kampf über zwölf Runden trennten sich der Kasache und der Mexikaner in Las Vegas nach dem Votum der drei Ringrichter unentschieden.

Golowkin ging damit in seinem 38. Profi-Kampf erstmals nicht als Sieger aus dem Ring, behält aber seine WM-Gürtel im Mittelgewicht der Verbände WBC, WBA und IBF. Beide Boxer kündigten direkt nach dem letzten Gong ihre Bereitschaft für einen Rückkampf an.

"Mein Fokus liegt auf den Gürteln, ich bin immer noch der Champion", rief Golowkin den 22.358 Zuschauern in der Spielermetropole nach dem Kampf zu: "Ich habe jede Runde Druck auf ihn ausgeübt." Alvarez, WBO-Champion im Halbmittelgewicht, sagte: "Am Anfang wollte ich sehen, was er zu bieten hat. Ich denke, ich habe acht Runden gewonnen."

Direkt nach dem Ende der letzten Runde rissen beide Kämpfer die Fäuste in die Höhe und ließen sich als Sieger feiern, nachdem sie die Zuschauer mit offensivem und aggressivem Boxen begeistert hatten. Ringrichter Adalaide Byrd wertete den Fight anschließend mit 118:110 Punkten für Alvarez. Dave Moretti sah Golowkin mit 115:113 vorne, Don Trella bewertete beide Boxer mit 114:114 gleichauf.

sid

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Meistgelesen

Kölner attackieren Berliner Fan-Bus - das hat die Polizei sichergestellt

Kölner attackieren Berliner Fan-Bus - das hat die Polizei sichergestellt

DFB-Pokal: Schalke und Darmstadt weiter - Wehen und St. Pauli mit dramatischer Verlängerung

DFB-Pokal: Schalke und Darmstadt weiter - Wehen und St. Pauli mit dramatischer Verlängerung

Formel-1-Kalender 2018: Alle Termine und Startzeiten im Überblick

Formel-1-Kalender 2018: Alle Termine und Startzeiten im Überblick

Trainer Breitenreiter verlängert bei Hannover 96 bis 2021

Trainer Breitenreiter verlängert bei Hannover 96 bis 2021

Sergio Ramos giftet nach Klopp-Attacke: "Nicht sein erstes verlorenes Finale"

Sergio Ramos giftet nach Klopp-Attacke: "Nicht sein erstes verlorenes Finale"

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren