McLaren präsentiert neuen Formel-1-Boliden

+
Der neue McLaren MP4-31. Foto: Steven Tee/McLaren-Honda/dpa

Woking (dpa) - Nach der schlechtesten Formel-1-Saison seit 1980 erhofft sich McLaren von seinem neuen Auto einen erheblichen Sprung nach vorne.

"Es gibt eine Menge positive Aspekte, auf denen wir aufbauen können", sagte der frühere Weltmeister Jenson Button bei der Online-Präsentation des schwarz lackierten McLaren-Honda MP4-31. Das Ziel, Siege zu holen, sei unverändert, bemerkte Teampatron Ron Dennis. "Wir werden aber keine Vorhersagen machen, bis wann diese Siege kommen sollen."

Dennis lobte seine Piloten Button und den zweimaligen WM-Champion Fernando Alonso. "Wir haben die beste Fahrerbesetzung im Sport", meinte der Brite. Im vergangenen Jahr hatte das Team allerdings riesige Probleme mit seinem Motor. Rückkehrer Honda konnte keine wirklich leistungsstarken und zuverlässigen Aggregate liefern. McLaren schloss 2015 die Konstrukteurs-WM dann auch sieglos nur als Vorletzter auf Platz neun ab.

McLaren-Mitteilung

Kommentare

Meistgelesen

4309 Meter und die Frage: Wer schlägt Hamilton?
4309 Meter und die Frage: Wer schlägt Hamilton?
Geschäfte mit TV-Rechten? Beckenbauer immer stärker unter Druck
Geschäfte mit TV-Rechten? Beckenbauer immer stärker unter Druck
Aus für Frankreich: Länderspieljahr für Boateng beendet
Aus für Frankreich: Länderspieljahr für Boateng beendet
Sepp Blatter belastet: US-Nationalspielerin bricht ihr Schweigen - und es ist heftig
Sepp Blatter belastet: US-Nationalspielerin bricht ihr Schweigen - und es ist heftig
Brasilien 2010: Hülkenberg will endlich mehr davon
Brasilien 2010: Hülkenberg will endlich mehr davon