Biathlon, Ski alpin und Langlauf

Liebe auf Schnee und Eis - Berühmte Paare im Wintersport

Ski alpin: Die Slalomfahrerin Lena Dürr ist mit dem Ex-Rennläufer Fritz Dopfer liiert.
1 von 15
Ski alpin: Die Slalomfahrerin Lena Dürr ist mit dem Ex-Rennläufer Fritz Dopfer liiert.
Biathlon: Philipp und Antonia Horn heirateten im Sommer. A. Horn (ehemals Fräbel) wechselte im Frühjahr 2022 vom Langlauf zum Biathlon.
2 von 15
Biathlon: Philipp und Antonia Horn heirateten im Sommer. A. Horn (ehemals Fräbel) wechselte im Frühjahr 2022 vom Langlauf zum Biathlon.
Langläuferin Coletta Rydzek (links) ist mit Simon Jocher (Ski alpin) zusammen.
3 von 15
Langläuferin Coletta Rydzek (links) ist mit Simon Jocher (Ski alpin) zusammen.
Die schwedischen Biathleten Hanna Öberg und Martin Ponsiluoma gehen gemeinsam auf Weltcup-Tournee.
4 von 15
Die schwedischen Biathleten Hanna Öberg und Martin Ponsiluoma gehen gemeinsam auf Weltcup-Tournee.
Die ehemalige Biathletin Miriam Neureuther mit ihrem Ehemann Felix.
5 von 15
Die ehemalige Biathletin Miriam Neureuther mit ihrem Ehemann Felix.
Die lettische Rodlerin Eliza Tiruma und ihr deutscher Freund Toni Eggert, einer der besten Doppelsitz-Rodler der Welt.
6 von 15
Die lettische Rodlerin Eliza Tiruma und ihr deutscher Freund Toni Eggert, einer der besten Doppelsitz-Rodler der Welt.
Mikaela Shiffrin (rechts) und Aleksander Aamodt Kilde sind das berühmteste Paar im Ski alpin.
7 von 15
Mikaela Shiffrin (rechts) und Aleksander Aamodt Kilde sind das berühmteste Paar im Ski alpin.
Die Biathleten Sophie Chauveau (links) und David Zobel.
8 von 15
Die Biathleten Sophie Chauveau (links) und David Zobel.
Die schwedischen Biathleten Anna Magnusson und Peppe Femling sind ein Paar.
9 von 15
Die schwedischen Biathleten Anna Magnusson und Peppe Femling sind ein Paar.

Im Wintersport gibt es viele Liebesgeschichten zu erzählen. Vor allem im Biathlon finden sich viele Liebespaare, aber auch in anderen Sportarten wird sich verliebt.

Rubriklistenbild: © dpa/picture alliance

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare