Enttäuschung für Vettel

Hamilton schnappt sich in Silverstone Pole vor Rosberg

Lewis Hamilton
1 von 1
Hat allen Grund zur Freude: Lewis Hamilton gewinnt das Qualifying zum Grand Prix von Silverstone.

Silverstone - Lewis Hamilton bleibt der Qualifying-König der Formel-1-Saison. Der Mercedes-Pilot startet auch beim Rennen in Silverstone vor Teamkollege Nico Rosberg von der Pole Position.

Lewis Hamilton hat die Pole Position für seinen Heim-Grand-Prix in Silverstone erobert. Der Formel-1-Spitzenreiter verwies am Samstag seinen Mercedes-Teamkollegen Nico Rosberg auf den zweiten Platz. Hamilton sicherte sich damit beim neunten Rennen dieser Saison schon zum achten Mal Startplatz eins. Auf Rang drei fuhr Routinier Felipe Massa im Williams. Sebastian Vettel musste sich mit Platz sechs hinter seinem Ferrari-Teamkollegen Kimi Räikkönen begnügen. Force-India-Pilot Nico Hülkenberg kehrte als Neunter zurück an die Box. In der WM-Gesamtwertung führt Hamilton vor dem neunten Saisonlauf mit zehn Punkten Vorsprung vor Rosberg.

DPA


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Kommentare

Meistgelesen

Nach Neureuther-Rücktritt: Auch Cheftrainer Berthold verlässt DSV
Nach Neureuther-Rücktritt: Auch Cheftrainer Berthold verlässt DSV
"Fortwährend beleidigt": Rassismus-Vorfall bei DFB-Spiel
"Fortwährend beleidigt": Rassismus-Vorfall bei DFB-Spiel
Ex-Nationalspieler zur Integrations-Debatte: „Özil und der DFB haben Fehler gemacht“
Ex-Nationalspieler zur Integrations-Debatte: „Özil und der DFB haben Fehler gemacht“
Neuer oder ter Stegen? Jogi Löw legt sich fest, wer am Sonntag gegen die Niederlande spielt
Neuer oder ter Stegen? Jogi Löw legt sich fest, wer am Sonntag gegen die Niederlande spielt
Rassismus-Eklat bei Länderspiel: Drei Männer stellen sich - jetzt wird wegen Volksverhetzung ermittelt
Rassismus-Eklat bei Länderspiel: Drei Männer stellen sich - jetzt wird wegen Volksverhetzung ermittelt

Das könnte Sie auch interessieren