Rekordzeit von 2:07,47 Minuten

Koch gewinnt erstes EM-Gold für deutsche Schwimmer

+
Marco Koch gewann in Berlin die Goldmedaille.

Berlin - Vizeweltmeister Marco Koch hat den deutschen Beckenschwimmern bei der Heim-EM in Berlin die erste Goldmedaille beschert.

Der 24-Jährige aus Darmstadt siegte über 200 m Brust in deutscher Rekordzeit von 2:07,47 Minuten vor dem schottischen Jahresweltbesten Ross Murdoch und dem Litauer Giedrius Titenis. Es war das vierte Edelmetall im Berliner Velodrom und die 16. EM-Medaille insgesamt für den Deutschen Schwimmverband (DSV).

SID

Mehr zum Thema

Kommentare

Meistgelesen

Jonker beim VfL entlassen - Nachfolger steht fest
Jonker beim VfL entlassen - Nachfolger steht fest
Während Live-Übertragung: Mädchen von 160 km/h schnellem Baseball getroffen
Während Live-Übertragung: Mädchen von 160 km/h schnellem Baseball getroffen
Ärger über Fans und Niederlage: „Versautes“ Kölner Europacup-Comeback
Ärger über Fans und Niederlage: „Versautes“ Kölner Europacup-Comeback
Obszöne Baier-Geste bei Augsburg-Sieg - Hasenhüttl wütend
Obszöne Baier-Geste bei Augsburg-Sieg - Hasenhüttl wütend
Riesiger Skandal: Experte vor laufenden Kameras von Klub-Boss niedergeschlagen
Riesiger Skandal: Experte vor laufenden Kameras von Klub-Boss niedergeschlagen