Schlappe gegen Miami

Heimniederlage für Nowitzkis Mavericks

+
Dirk Nowitziki im Zweikampf gegen Udonis Haslem von Miami.

Dallas - Basketball-Superstar Dirk Nowitzki hat mit den Dallas Mavericks in der NBA eine klare Heimniederlage gegen Angstgegner Miami Heat kassiert.

Die Texaner verloren am Sonntag (Ortszeit) in eigener Halle 96:105, auch ein starkes Schlussviertel (29:22) brachte keine Wende mehr. Nowitzki kam in einer knappen halben Stunde auf dem Parkett auf 17 Punkte. Sein Teamkollege Monta Ellis war mit 23 Zählern bester Korbschütze der Mavericks, die in der Western Conference Achter nach der dritten Niederlage Achter sind.

Beim Sieger stellte Luol Deng mit 30 Punkten eine Saisonbestmarke auf. Seit den NBA-Finals 2011 haben die Heat gegen Dallas in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga nicht mehr verloren.

dpa

Kommentare

Meistgelesen

Robben über Schiri Kassai: „Das ist Wahnsinn“
Robben über Schiri Kassai: „Das ist Wahnsinn“
"Skandal!": Fehlentscheidungen schlagen hohe Wellen im Netz
"Skandal!": Fehlentscheidungen schlagen hohe Wellen im Netz
Bayern-Aus: XXL-Drama statt Heldenepos
Bayern-Aus: XXL-Drama statt Heldenepos
Vidal in Rage wegen „Clown“ Kassai und „geraubtem“ Sieg 
Vidal in Rage wegen „Clown“ Kassai und „geraubtem“ Sieg 
Nächster Tiefschlag: Schwere Fußverletzung bei Neuer
Nächster Tiefschlag: Schwere Fußverletzung bei Neuer