3. Qualifikationsrunde

Lösbare Aufgaben für deutsches Handball-Trio im EHF-Pokal

+
Adrian Pfahl muss mit Titelverteidiger Göppingen in Norwegen ran.

Das deutsche Handball-Trio im EHF-Pokal hat für die 3. Qualifikationsrunde lösbare Aufgaben erhalten und darf auf den Einzug in die Gruppenphase hoffen.

Wien - Titelverteidiger Frisch Auf Göppingen bekommt es mit dem norwegischen Vertreter OIF Arendal zu tun und genießt zunächst ebenso Heimrecht wie der SC Magdeburg im Duell mit HC Dobrogea Constanta aus Rumänien. Die Füchse Berlin treffen auf den FC Porto und müssen zuerst in Portugal antreten. Die Hinspiele finden am 18./19. November statt, die Rückspiele sind für den 25./26. November terminiert.

dpa

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Meistgelesen

Füchse Berlin setzen Siegeszug gegen Lemgo fort - Hannover siegt

Füchse Berlin setzen Siegeszug gegen Lemgo fort - Hannover siegt

Flaute nach der Pause: Löwen kassieren Heimpleite gegen Kiel

Flaute nach der Pause: Löwen kassieren Heimpleite gegen Kiel

Flensburg ringt Leipzig nieder - Löwen triumphieren über dezimierte Füchse

Flensburg ringt Leipzig nieder - Löwen triumphieren über dezimierte Füchse

TV-Blackout abgewendet: Handball-WM 2019 live im Free-TV

TV-Blackout abgewendet: Handball-WM 2019 live im Free-TV

Handball-Nationalspieler Pekeler kontert Verbandsboss Michelmann

Handball-Nationalspieler Pekeler kontert Verbandsboss Michelmann

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren