Nach über drei Jahren

Handball-Weltmeister Bitter kehrt überraschend in DHB-Auswahl zurück

+
Johannes Bitter steht vor der Rückkehr ins DHB-Tor.

Weltmeister-Torhüter Johannes Bitter kehrt nach über drei Jahren überraschend in den vorläufigen EM-Kader der deutschen Handballer zurück.

Stuttgart - Der 35-Jährige ist einer von 28 Spielern im erweiterten Aufgebot von Bundestrainer Christian Prokop für das Turnier vom 12. bis 28. Januar in Kroatien. Das teilte der Deutsche Handballbund (DHB) am Dienstag mit. Bitter war 2007 mit der DHB-Auswahl im eigenen Land Weltmeister geworden und letztmals Mitte 2014 von Ex-Bundestrainer Martin Heuberger nominiert worden. Seine Berufung kommt umso überraschender, da der Keeper des TVB Stuttgart mindestens bis Jahresende wegen eines Muskelfaserisses ausfällt.

Angeführt wird der Titelverteidiger in Kroatien von Kapitän Uwe Gensheimer, auch die zuletzt nicht berücksichtigten Europameister Tobias Reichmann und Rune Dahmke sind dabei. Am 12. Januar muss Prokop sein Team auf maximal 16 Spieler reduzieren. Während des Turniers in Zagreb kann er maximal sechs Wechsel mit Spielern aus dem 28er-Kader vornehmen. Deutschland startet am 13. Januar mit der Partie gegen Montenegro ins Turnier.

dpa

Kommentare

Meistgelesen

Kretzschmar über Handball-Frauen: "Ein bisschen eine Wundertüte"
Kretzschmar über Handball-Frauen: "Ein bisschen eine Wundertüte"
Transfer-Hammer: Vukovic kehrt nach Gummersbach zurück
Transfer-Hammer: Vukovic kehrt nach Gummersbach zurück
Heim-WM: Handballerinnen nach Kantersieg vor Gruppensieg
Heim-WM: Handballerinnen nach Kantersieg vor Gruppensieg
Rekordmeister THW Kiel holt Isländer Kristjansson
Rekordmeister THW Kiel holt Isländer Kristjansson
Klatsche gegen die Niederlande: Handballerinnen erhalten Lehrstunde
Klatsche gegen die Niederlande: Handballerinnen erhalten Lehrstunde