„Eine Herzensangelegenheit“

Handball-Nationalspieler Kneule verlängert in Göppingen

+
Tim Kneule (l.) bleibt bei Frisch Auf Göppingen.

Tim Kneule bleibt seinem Verein Frisch Auf Göppingen treu, das teilte der ehemalige Europapokalsieger mit. Sowohl Klub als auch der Spieler zeigen sich hochzufrieden.

Nationalspieler Tim Kneule (31) hat seinen Vertrag beim Handball-Bundesligisten Frisch Auf Göppingen um zwei weitere Spielzeiten bis 2020 verlängert. Dies teilte der erste deutsche Europapokalsieger am Dienstag mit. Der Spielmacher läuft seit 2006 für Göppingen auf und gewann in dieser Zeit viermal den Europapokal.

"Tim Kneule ist eine Identifikationsfigur bei Frisch Auf und spielt auch in dieser Saison mit seinen guten Leistungen eine wichtige Rolle bei uns", sagte Göppingens sportlicher Leiter Christian Schöne: "Er agiert körperlich stets auf hohem Niveau und spielt bei uns in Angriff und Abwehr gleichermaßen eine zentrale Rolle."

Kneule meinte: "Ich bin überglücklich, dass es mit der Vertragsverlängerung geklappt hat. Aufgrund der bisherigen gemeinsamen Zeit ist das für mich eine Herzensangelegenheit."

SID

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Meistgelesen

Füchse Berlin setzen Siegeszug gegen Lemgo fort - Hannover siegt

Füchse Berlin setzen Siegeszug gegen Lemgo fort - Hannover siegt

Flensburg ringt Leipzig nieder - Löwen triumphieren über dezimierte Füchse

Flensburg ringt Leipzig nieder - Löwen triumphieren über dezimierte Füchse

TV-Blackout abgewendet: Handball-WM 2019 live im Free-TV

TV-Blackout abgewendet: Handball-WM 2019 live im Free-TV

Handball-Nationalspieler Pekeler kontert Verbandsboss Michelmann

Handball-Nationalspieler Pekeler kontert Verbandsboss Michelmann

Flensburg kommt nicht in Schwung - Niederlage in Ungarn

Flensburg kommt nicht in Schwung - Niederlage in Ungarn

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren