Erstes Spiel am Samstag gegen Montenegro

Alle deutschen Handballer fit für den EM-Start: „Gute Stimmung“

+
Deutschlands Trainer Christian Prokop beim Training am Donnerstag

Alle fit, alle an Bord: Deutschlands Handballer können vor dem EM-Auftaktmatch gegen Montenegro aus dem Vollen schöpfen. Der Gegner hat eine „unorthodoxe Abwehr“.

Zagreb - Handball-Bundestrainer Christian Prokop kann zum Start in die Europameisterschaft in Kroatien auf alle 16 Spieler seines Kaders zurückgreifen. „Es sind bis dato alle Spieler fit und gut drauf. Es herrscht eine gute Stimmung im Team“, sagte der 39-Jährige einen Tag vor dem Auftaktmatch gegen Montenegro am Samstag (17.15 Uhr, wir berichten im Live-Ticker). Die Montenegriner um ihren Topstar Vuko Borozan bezeichnete er „als Gegner, der keine Laufkundschaft ist“ und einen guten Mix aus jungen und erfahrenen Spielern habe. „Sie spielen eine unorthodoxe Abwehr und sind sehr bissig.“

Einen erfolgreichen Start in sein erstes Turnier als Coach sieht Prokop als Grundlage für einen positiven weiteren Verlauf der EM. „Wir wollen Deutschland auch begeistern und mitnehmen“, sagte er. „Ich hoffe natürlich, dass wir einen guten Turniereinstieg haben, um das auch weiter zu befeuern.“

Lesen Sie auch: Montenegros Keeper Simic vor EM-Auftakt gegen Deutschland: „Das ist ein großes Problem für uns“

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Das könnte Sie auch interessieren