Keine Eile mit Gesprächen

Hamilton will länger bei Mercedes bleiben

+
Lewis Hamilton will auch weiterhin für Mercedes fahren.

Monza - Lewis Hamilton sieht seine Formel-1-Zukunft auch weiter bei Mercedes. "Ich plane mit dem Team zu verlängern", kündigte der 32-jährige Brite am Rande des Grand Prix von Italien in Monza an.

Für Verhandlungen gebe es aber keinen Grund, etwas zu überstürzen. "Es gibt keine Eile, wir haben noch ein weiteres Jahr, also genug Zeit", sagte er. Hamilton fährt seit 2013 für die Silberpfeile. Im Mai 2015 hatte er seinen Vertrag bis Ende 2018 verlängert. Hamilton wurde mit Mercedes zweimal Fahrerweltmeister.

dpa

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Meistgelesen

Cristiano Ronaldo sieht rote Karte - Superstar weint, deutscher Schiri in der Kritik

Cristiano Ronaldo sieht rote Karte - Superstar weint, deutscher Schiri in der Kritik

Super-Sky-Schlappe: TV-Sender entschuldigt sich nach Sturmlauf der Bayern-Fans

Super-Sky-Schlappe: TV-Sender entschuldigt sich nach Sturmlauf der Bayern-Fans

Liveticker Eintracht in Marseille: Frankfurt gewinnt 2:1 und holt ersten Sieg in der Europa League

Liveticker Eintracht in Marseille: Frankfurt gewinnt 2:1 und holt ersten Sieg in der Europa League

Fahrer verliert nach Moto2-Skandal zwei Jobs und soll lange gesperrt werden

Fahrer verliert nach Moto2-Skandal zwei Jobs und soll lange gesperrt werden

Eintracht Frankfurt gegen RB Leipzig: Wen wird Adi Hütter heute auf den Platz stellen?

Eintracht Frankfurt gegen RB Leipzig: Wen wird Adi Hütter heute auf den Platz stellen?

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren