Formel-1-Rennen in Montreal

Hamilton gewinnt in Kanada vor Vettel

+
Titelverteidiger Lewis Hamilton setzte sich in Kanada gegen Sebastian Vettel durch. 

Montreal - Titelverteidiger Lewis Hamilton hat das siebte Formel-1-Saisonrennen in Kanada gewonnen. Der Brite setzte sich am Sonntag im Mercedes dank einer besseren Reifentaktik vor Ferrari-Fahrer Sebastian Vettel durch.

Für Hamilton war es bereits der fünfte Erfolg in Kanada in seiner Karriere. Dritter wurde der Finne Valtteri Bottas im Williams. WM-Spitzenreiter Nico Rosberg musste sich mit Rang fünf begnügen. In der Gesamtwertung liegt der gebürtige Wiesbadener damit nur noch neun Punkte vor Hamilton.

dpa

Mehr zum Thema

Kommentare

Meistgelesen

Sven Bender wechselt vom BVB zu Bayer Leverkusen
Sven Bender wechselt vom BVB zu Bayer Leverkusen
Champions-League-Paarungen stehen fest
Champions-League-Paarungen stehen fest
DFL investiert 1,8 Mio. Euro für Videoassistent
DFL investiert 1,8 Mio. Euro für Videoassistent
US-Liga: Schweinsteiger bei All-Star-Spiel in der Startaufstellung
US-Liga: Schweinsteiger bei All-Star-Spiel in der Startaufstellung
Sammer: „Götze darf niemals in Frage gestellt werden“
Sammer: „Götze darf niemals in Frage gestellt werden“