Formel-1-Rennen in Montreal

Hamilton gewinnt in Kanada vor Vettel

+
Titelverteidiger Lewis Hamilton setzte sich in Kanada gegen Sebastian Vettel durch. 

Montreal - Titelverteidiger Lewis Hamilton hat das siebte Formel-1-Saisonrennen in Kanada gewonnen. Der Brite setzte sich am Sonntag im Mercedes dank einer besseren Reifentaktik vor Ferrari-Fahrer Sebastian Vettel durch.

Für Hamilton war es bereits der fünfte Erfolg in Kanada in seiner Karriere. Dritter wurde der Finne Valtteri Bottas im Williams. WM-Spitzenreiter Nico Rosberg musste sich mit Rang fünf begnügen. In der Gesamtwertung liegt der gebürtige Wiesbadener damit nur noch neun Punkte vor Hamilton.

dpa

Mehr zum Thema

Kommentare

Meistgelesen

Robben über Schiri Kassai: „Das ist Wahnsinn“
Robben über Schiri Kassai: „Das ist Wahnsinn“
Klopp zu den Bayern? Von wegen!
Klopp zu den Bayern? Von wegen!
"Skandal!": Fehlentscheidungen schlagen hohe Wellen im Netz
"Skandal!": Fehlentscheidungen schlagen hohe Wellen im Netz
Bayern-Aus: XXL-Drama statt Heldenepos
Bayern-Aus: XXL-Drama statt Heldenepos
Vidal in Rage wegen „Clown“ Kassai und „geraubtem“ Sieg 
Vidal in Rage wegen „Clown“ Kassai und „geraubtem“ Sieg