Schwede mit neuem Vertrag

Zlatan is back! Ibrahimovic unterschreibt neuen Vertrag

+
Zlatan Ibrahimovic geht wieder für Manchester United auf Torejagd.

Zlatan Ibrahimovic ist wieder da! Der schwedische Torjäger, dessen Vertrag bei Manchester United im Sommer ausgelaufen war, hat wieder einen Verein.

Torjäger Zlatan Ibrahimovic hat nach zweieinhalb Monaten ohne Vertrag ein neues Arbeitspapier unterschrieben. Sein neuer Verein ist sein alter Verein, der Schwede unterschrieb einen Einjahresvertrag bei Manchester United.

Bekanntgegeben wurde der Deal auf Twitter. Dort zieht Ibrahimovic in einem kurzen Video das Trikot mit der Nummer 10 über und verlässt den Raum.

In einem ersten Stament zeigte sich der Schwede hungrig: "Ich bringe das zu Ende, was ich angefangen habe", sagte Ibrahimovic auf der Website von Manchester United: "Ich kann es nicht erwarten, wieder im Old Trafford auf dem Platz zu stehen.“

Der Torjäger hatte sich im April beim Europa League-Spiel gegen den RSC Anderlecht eine schwere Knieverletzung zugezogen. Seit dem 01. Juli war der 35-Jährige ohne Vertrag.

sh

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Ticker: Real gewinnt dank katastrophaler Karius-Patzer die Champions League

Ticker: Real gewinnt dank katastrophaler Karius-Patzer die Champions League

Dortmund holt Keeper aus der Bundesliga

Dortmund holt Keeper aus der Bundesliga

FC Bayern München: Sommer-Transfergerüchte 2018 und aktuelle News

FC Bayern München: Sommer-Transfergerüchte 2018 und aktuelle News

Ticker: Das Spiel ist aus - Wolfsburg bezwingt Holstein Kiel in der Relegation

Ticker: Das Spiel ist aus - Wolfsburg bezwingt Holstein Kiel in der Relegation

Ex-Bundesligaprofi kandidiert für Erdogans Partei

Ex-Bundesligaprofi kandidiert für Erdogans Partei

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.