Dreijahresvertrag bei Ajax

Younes wechselt von Gladbach nach Amsterdam

+
Amin Younes sucht eine neue Herausforderung.

Mönchengladbach - U21-Nationalspieler Amin Younes wechselt offenbar vom Bundesligisten Borussia Mönchengladbach zum niederländischen Rekordmeister Ajax Amsterdam.

Nach Informationen des niederländischen Fachmagazins Voetbal International wird der 21 Jahre alte Offensivspieler bei Ajax einen Dreijahresvertrag unterschreiben.

Younes war in der vergangenen Saison von Gladbach an den Zweitligisten 1. FC Kaiserslautern ausgeliehen, kam dort aber nur zu 15 Einsätzen und zwei Toren. Bei der U21-EM, bei der Deutschland durch ein 0:5 im Halbfinale an Portugal scheiterte, kam er in allen vier Spielen zum Einsatz. In Gladbach hatte Younes noch einen Vertrag bis 2016.

sid

Kommentare

Meistgelesen

Robben über Schiri Kassai: „Das ist Wahnsinn“
Robben über Schiri Kassai: „Das ist Wahnsinn“
"Skandal!": Fehlentscheidungen schlagen hohe Wellen im Netz
"Skandal!": Fehlentscheidungen schlagen hohe Wellen im Netz
Bayern-Aus: XXL-Drama statt Heldenepos
Bayern-Aus: XXL-Drama statt Heldenepos
Vidal in Rage wegen „Clown“ Kassai und „geraubtem“ Sieg 
Vidal in Rage wegen „Clown“ Kassai und „geraubtem“ Sieg 
Nächster Tiefschlag: Schwere Fußverletzung bei Neuer
Nächster Tiefschlag: Schwere Fußverletzung bei Neuer