Premier League

West Ham United trennt sich von Trainer Slaven Bilic

+
West Ham trennte sich von Trainer Slaven Bilic. Foto: John Walton

London (dpa) - Der englische Premier-League-Club West Ham United hat sich von seinem Trainer Slaven Bilic getrennt. Das teilte der Fußball-Verein auf seiner Webseite mit.

"Mit Enttäuschung und schweren Herzens teilen wir mit, dass wir die Entscheidung getroffen haben, Slaven Bilic von seinen Aufgaben als West-Ham-United-Trainer zu entbinden", hieß es in einer Mitteilung des Präsidiums.

Der Verein aus London hatte zuletzt am Samstag gegen Jürgen Klopps FC Liverpool eine 1:4-Schlappe im eigenen Stadion hinnehmen müssen und steht derzeit auf dem 18. Tabellenplatz. Der ehemalige kroatische Nationaltrainer Bilic war seit 2015 bei West Ham United tätig, zunächst mit großem Erfolg. Doch in der aktuellen Saison konnten die "Hammers" nicht daran anknüpfen.

Ein Wechsel sei nun notwendig, um die Mannschaft wieder in die richtige Richtung zu bringen, hieß es in der Mitteilung. Einen Nachfolger gab der Club noch nicht bekannt, britische Medien tippen auf den früheren Manchester-United-Trainer David Moyes.

Mehr zum Thema

Kommentare

Meistgelesen

Nach 0:0 in Freiburg: Sammer-Kritik perlt am HSV ab
Nach 0:0 in Freiburg: Sammer-Kritik perlt am HSV ab
WM-Basiscamp: Löw hat noch zwei Wochen Zeit
WM-Basiscamp: Löw hat noch zwei Wochen Zeit
Ticker: Südkorea hat keine Angst vor Hammer-Los Deutschland
Ticker: Südkorea hat keine Angst vor Hammer-Los Deutschland
3:1-Sieg in Mainz: Augsburg setzt starke Saison fort
3:1-Sieg in Mainz: Augsburg setzt starke Saison fort
Bosz bleibt BVB-Trainer - Zorc: "Wollen Turnaround schaffen"
Bosz bleibt BVB-Trainer - Zorc: "Wollen Turnaround schaffen"