Höhenflug bleibt nicht unbemerkt 

Von wegen „keine Sau“: Barca-Star Piqué setzt auf FCA 

+
Für Pique wäre ein Erfolg des FCA keine Überraschung. 

Augsburg - Vergangene Saison lief der FC Augsburg noch unter dem Radar. Das scheint nun vorbei. Jetzt hat selbst Barca-Star Pique die Schwaben auf dem Zettel. 

Mit einem selbstironischen Aprilscherz samt Spruch „In Europa kennt uns keine Sau“ hatte der FC Augsburg vor Monaten die bevorstehende Qualifikation zur Europa League kommentiert - nach dem erreichten Ziel ziert der Twitter-Hashtag #KeineSau viele Beiträge des FCA. Ganz so unbekannt scheinen die Schwaben aber nicht zu sein: Barcelona-Profi und Ex-Weltmeister Gerard Piqué jedenfalls setzt auf die Augsburger als Überraschung der Saison in der Fußball-Bundesliga.

Via Smartphone-App tippte der Abwehrspieler auf Meister FC Bayern, Torschützenkönig Robert Lewandowski und eben Augsburg als „größte Überraschung“. „Wir tun unser Bestes“, antwortete der FCA am Donnerstag bei Twitter - natürlich mit dem Hashtag „KeineSau.

dpa 

Kommentare

Meistgelesen

Robben über Schiri Kassai: „Das ist Wahnsinn“
Robben über Schiri Kassai: „Das ist Wahnsinn“
"Skandal!": Fehlentscheidungen schlagen hohe Wellen im Netz
"Skandal!": Fehlentscheidungen schlagen hohe Wellen im Netz
Bayern-Aus: XXL-Drama statt Heldenepos
Bayern-Aus: XXL-Drama statt Heldenepos
Vidal in Rage wegen „Clown“ Kassai und „geraubtem“ Sieg 
Vidal in Rage wegen „Clown“ Kassai und „geraubtem“ Sieg 
Nächster Tiefschlag: Schwere Fußverletzung bei Neuer
Nächster Tiefschlag: Schwere Fußverletzung bei Neuer