Wölfe bauen Engagement in China weiter aus

VfL Wolfsburg kooperiert mit der Beijing Sport University

+
Olaf Rebbe und die Wölfe erweitern ihr Engagement in China.

VfL Wolfsburg baut sein Engagement in China weiter aus. Seit dem 1. November arbeiten die Wölfe mit der Beijing Sport University (BSU), der Sport-Eliteuniversität in China, zusammen.

"In einem Leistungszentrum sollen ab dem kommenden Jahr die größten Fußball-Talente des Landes vom Nachwuchs- bis in den Männer- und Frauenbereich gefördert werden. 

"Durch die Kooperation mit der Beijing Sport University erreicht das VfL-Engagement in China den Spitzensport. Dies ist ein folgerichtiger Schritt der langfristigen Arbeit unseres Vereins in dieser aufstrebenden Fußballnation", sagte VfL-Geschäftsführer Dr. Tim Schumacher: "China ist ein wichtiger Zielmarkt für uns."

sid

Mehr zum Thema

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Meistgelesen

Europa League: Apollon Limassol - Eintracht Frankfurt heute im Livestream und live im TV

Europa League: Apollon Limassol - Eintracht Frankfurt heute im Livestream und live im TV

Wegen Trauerfall: Weltmeister von 2014 fällt gegen Russland aus

Wegen Trauerfall: Weltmeister von 2014 fällt gegen Russland aus

Wegen Emil Forsberg: Gute Nachrichten für alle RB-Fans

Wegen Emil Forsberg: Gute Nachrichten für alle RB-Fans

Salihamidzic bestätigt Vorfall mit Ribéry nach BVB-Spiel

Salihamidzic bestätigt Vorfall mit Ribéry nach BVB-Spiel

Wo läuft die Champions League 2018/2019? Übertragung live im TV und im Live-Stream

Wo läuft die Champions League 2018/2019? Übertragung live im TV und im Live-Stream

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren