Nach PSG-Sieg im Supercup

Verbalfehde zwischen Neymar und Álvaro González geht weiter

Neymar
+
Legt in der Privatfehde mit Álvaro González nach: PSG-Star Neymar. Foto: Christophe Ena/AP/dpa

Paris (dpa) - Die Privatfehde zwischen Brasiliens Superstar Neymar und Álvaro González geht in die zweite Runde.

Nach dem knappen 2:1-Erfolg von Paris Saint-Germain im französischen Fußball-Supercup am Mittwochabend machte sich Neymar, der einen Treffer zum Sieg der Pariser beisteuerte, über den Verteidiger von Olympique Marseille lustig. «König Alvaro, he?», twitterte Neymar (28) zu einem Foto von sich mit herausgestreckter Zunge - adressiert an González.

Der Spanier konterte wenig charmant. «Meine Eltern haben mir beigebracht, immer den Müll rauszubringen», schrieb der 31-Jährige zu einem Bild aus dem Spiel, als er Neymar, wie des Öfteren in der Partie, rüde foult. Der Brasilianer antwortete daraufhin: «Sie haben leider vergessen, Dir beizubringen, wie man Titel gewinnt. Das nagt an Dir, Alvaro, oder?» Darauf twitterte González ein Foto von Brasiliens Legende Pelé mit den Worten: «Ewiger Schatten des Königs.»

Neymar und González hatten bereits im vergangenen September für Aufsehen gesorgt. Nach einem Spiel hatte Neymar González vorgeworfen, ihn während der Partie rassistisch beleidigt zu haben, unter anderem als «Affensohn einer Hure». Neymar sah kurz vor Schluss die Rote Karte, nachdem er González gegen den Hinterkopf geschlagen hatte. «Das Einzige, was ich bedauere, ist, dass ich diesem Arschloch nicht ins Gesicht geschlagen habe», hatte Neymar nach der Partie gesagt. González hatte die Anschuldigungen zurückgewiesen.

© dpa-infocom, dpa:210114-99-23693/2

Tweets

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

„Das ist Wahnsinn“ - Süle überrascht mit Neuigkeiten zu seinem Comeback
„Das ist Wahnsinn“ - Süle überrascht mit Neuigkeiten zu seinem Comeback
„Das ist Wahnsinn“ - Süle überrascht mit Neuigkeiten zu seinem Comeback
Deadline Day auf Schalke: Der neue Rechtsverteidiger kommt aus England - Rudy verlässt S04
Deadline Day auf Schalke: Der neue Rechtsverteidiger kommt aus England - Rudy verlässt S04
Deadline Day auf Schalke: Der neue Rechtsverteidiger kommt aus England - Rudy verlässt S04
Niko Kovac überrascht gegen Belgrad - Eine Änderung geht völlig daneben: Noten der FCB-Stars
Niko Kovac überrascht gegen Belgrad - Eine Änderung geht völlig daneben: Noten der FCB-Stars
Niko Kovac überrascht gegen Belgrad - Eine Änderung geht völlig daneben: Noten der FCB-Stars
Das war der Samstag, das kommt am Sonntag
Das war der Samstag, das kommt am Sonntag
Das war der Samstag, das kommt am Sonntag

Kommentare