Bundesliga

Veh wird neuer Sport-Geschäftsführer beim 1. FC Köln

+
Armin Veh wird neuer Sport-Geschäftsführer beim Fußball-Bundesligisten 1. FC Köln. Foto: Stefan Puchner

Köln (dpa) - Der ehemalige Meistertrainer Armin Veh wird neuer Sport-Geschäftsführer beim Fußball-Bundesligisten 1. FC Köln.

"Wir haben mit Armin Veh einen Mann für die Position gewonnen, der unsere Kriterien perfekt erfüllt. Er hat große Erfolge vorzuweisen und bringt viel Erfahrung mit, auch in Krisen", wurde FC-Präsident Werner Spinner in einer Vereinsmitteilung zitiert. Veh, der den VfB Stuttgart 2007 zur Meisterschaft führte, unterschrieb einen Vertrag bis zum 30. Juni 2020 und tritt am 11. Dezember die Nachfolge von Jörg Schmadtke an.

Schmadtke und der 1. FC Köln hatten sich am 23. Oktober wegen unterschiedlicher Auffassungen in der sportlichen Krise in beiderseitigem Einvernehmen getrennt. Armin Vehs erste Aufgabe wird die Suche nach einem neuen Trainer sein, nachdem sich Köln am 3. Dezember von Peter Stöger getrennt hatte. Bis auf Weiteres ist der bisherige U19-Coach Stefan Ruthenbeck für die Profis verantwortlich. Ruthenbeck gibt in der Europa-League-Begegnung des 1. FC Köln bei Roter Stern Belgrad seinen Einstand.

Vereinsmitteilung

Mehr zum Thema

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Meistgelesen

Dortmunds irre Stürmer-Suche: Diesen Barca-Star jagt der BVB - Er soll 100 Millionen kosten

Dortmunds irre Stürmer-Suche: Diesen Barca-Star jagt der BVB - Er soll 100 Millionen kosten

Kölner attackieren Berliner Fan-Bus - das hat die Polizei sichergestellt

Kölner attackieren Berliner Fan-Bus - das hat die Polizei sichergestellt

DFB-Pokal: Schalke und Darmstadt weiter - Wehen und St. Pauli mit dramatischer Verlängerung

DFB-Pokal: Schalke und Darmstadt weiter - Wehen und St. Pauli mit dramatischer Verlängerung

Sergio Ramos giftet nach Klopp-Attacke: "Nicht sein erstes verlorenes Finale"

Sergio Ramos giftet nach Klopp-Attacke: "Nicht sein erstes verlorenes Finale"

Viel „Quatsch“: Kroos kritisiert Özil scharf

Viel „Quatsch“: Kroos kritisiert Özil scharf

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren