0:2-Heimpleite

US-Team verliert WM-Qualifikationsspiel gegen Costa Rica

+
Costa Ricas Marcos Ureña erzielte beide Tore gegen die USA. Foto: Julio Cortez

Harrison/New Jersey (dpa) - Die Fußball-Nationalmannschaft der USA hat in der WM-Qualifikation einen Dämpfer hinnehmen müssen. Mit 0:2 (0:1) verloren die US-Boys ihr WM-Qualifikationsspiel gegen Costa Rica in der Red Bull Arena in Harrison im US-Staat New Jersey.

Mit einem Schuss aus halbrechter Position erzielte Stürmer Marcos Ureña in der 30. Minute die 1:0-Führung für die Gäste aus Mittelamerika. Im zweiten Durchgang sorgte Ureña (82.) mit seinem zweiten Treffer für die Entscheidung.

Trotz dieser Niederlage bleibt die Mannschaft von Trainer Bruce Arena mit acht Zählern auf Platz drei der Qualifikationsgruppe des FIFA-Kontinentalverbandes CONCACAF. Costa Rica liegt mit nun 14 Punkten an der Tabellenspitze, punktgleich mit Mexiko. Nur die ersten drei Teams der Gruppe qualifizieren sich automatisch für die WM-Endrunde in Russland im nächsten Jahr.

USA-Costa Rica Spielstatistik

CONCACAF Tabelle

Kommentare

Meistgelesen

VfB trifft auf Bayer - Besondere Partie für Reschke
VfB trifft auf Bayer - Besondere Partie für Reschke
Ruhender Pol beim HSV - Bruchhagen gefällt der Job
Ruhender Pol beim HSV - Bruchhagen gefällt der Job
DFB: Akademie-Votum, Regionalliga-Reform und Lahm-Ehrung
DFB: Akademie-Votum, Regionalliga-Reform und Lahm-Ehrung
Beste Liga der Welt? - Bundesliga in Europa schlecht wie nie
Beste Liga der Welt? - Bundesliga in Europa schlecht wie nie
Derby-Kracher in Manchester: Mourinho will Guardiola stoppen
Derby-Kracher in Manchester: Mourinho will Guardiola stoppen