Toni Polster dort Trainer

Trikot-Werbung mal anders: Klub wirbt für Cannabis-Produzenten

+
Toni Polster (l.) 

Der frühere Bundesliga-Star Toni Polster und der von ihm trainierte österreichische Viertligist Wiener Viktoria gehen völlig neue Wege in Sachen Sponsoring.

Wien - Wie laola1.at berichtete, arbeitet der Klub bereits seit November mit dem österreichischen Cannabis-Produzenten Flowery Field zusammen. 

Das Unternehmen aus Brunn am Gebirge in der Nähe von Wien ist der österreichweit größte Anbieter von Cannabis-Pflanzen, aus denen theoretisch die Drogen Haschisch und Marihuana gewonnen werden können. 

Der Anbau von Cannabis-Pflanzen ist in Österreich jedoch legal, solange die Stauden nicht zur Blüte kommen. Laut der Zeitung Die Presse sollen 30 Prozent der Sponsoringsumme an soziale Projekte gehen.

Lesen Sie dazu auch: Enthüllungen über Missbrauchsfälle im Profi-Fußball schockieren Österreich

Lesen Sie dazu auch: San die deppert? Morddrohungen gegen zwei Schiedsrichter

sid

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Bayerns neuer Torhüter ein Bankdrücker? Schalkes Trainer entscheidet nach 0:5-Debakel
Bayerns neuer Torhüter ein Bankdrücker? Schalkes Trainer entscheidet nach 0:5-Debakel
Thomas Müller spricht über möglichen FCB-Abschied im Sommer - schon 2014 wäre er fast gegangen
Thomas Müller spricht über möglichen FCB-Abschied im Sommer - schon 2014 wäre er fast gegangen
ZDF: Katrin Müller-Hohenstein mit äußerst gewagtem Outfit - TV-Zuschauer reagieren mit lautem Spott
ZDF: Katrin Müller-Hohenstein mit äußerst gewagtem Outfit - TV-Zuschauer reagieren mit lautem Spott
FC-Bayern-Spiel: Geheime Nachricht in der Allianz Arena - und das alles hinter dem Rücken des Sky-Kommentators
FC-Bayern-Spiel: Geheime Nachricht in der Allianz Arena - und das alles hinter dem Rücken des Sky-Kommentators

Kommentare