Nach der Partie gegen Besiktas

Trauer bei RB Leipzig: Fan stirbt nach Champions-League-Spiel

Traurige Nachrichten aus Leipzig: Nach dem letzten Gruppenspiel von RB in der Champions League ist ein Fan zusammengebrochen und verstorben.

Leipzig - Nach dem Champions-League-Gruppenspiel von RB Leipzig gegen Besiktas Istanbul (1:2) ist ein 73 Jahre alter Zuschauer gestorben. Das teilte der Fußball-Bundesligist am Donnerstag mit. Der Mann sei während der Partie am Mittwochabend im Stadion zusammengebrochen und später im Krankenhaus an Herzversagen gestorben.

„Unser tiefes Mitgefühl und aufrichtiges Beileid gehört den Angehörigen des Verstorbenen, denen wir alle Kraft wünschen“, schrieb RB bei Twitter.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare

Meistgelesen

RB Leipzig hofft auf Sieg und Schützenhilfe
RB Leipzig hofft auf Sieg und Schützenhilfe
Chaos bei den 05ern! Mainz-Präsident Kaluza tritt zurück
Chaos bei den 05ern! Mainz-Präsident Kaluza tritt zurück
Wildes Gerücht: Tauscht Real Kroos gegen einen Top-Stürmer?
Wildes Gerücht: Tauscht Real Kroos gegen einen Top-Stürmer?
Bitter: Schalkes Goretzka schon wieder verletzt
Bitter: Schalkes Goretzka schon wieder verletzt
TSG-Talente dürfen ran: Euro-Abschied als Casting-Show
TSG-Talente dürfen ran: Euro-Abschied als Casting-Show