4:0 bei Stoke City

Tottenham verkürzt Rückstand zu Leicester

+
Harry Kane (r.) traf doppelt für die Spurs.

Stoke-on-Trent - Tottenham Hotspur hat im Titelrennen in der englischen Fußball-Premier League den Rückstand auf Spitzenreiter Leicester City verkürzt.

Der Klub aus London kam am Montagabend zum Abschluss des 34. Spieltages bei Stoke City zu einem 4:0 (1:0). Nach dem Erfolg beträgt der Rückstand des Tabellenzweiten auf Leicester nur noch fünf Punkte. Harry Kane (9./71.) und Dele Alli (67./82.) trafen jeweils zweimal. Leicester war am Sonntag nicht über ein 2:2 gegen West Ham hinausgekommen und hatte wichtige Punkte eingebüßt.

dpa

Kommentare

Meistgelesen

Transfer-Coup: Amateurklub holt Ex-DFB-Nationalspieler
Transfer-Coup: Amateurklub holt Ex-DFB-Nationalspieler
Leere Südtribüne? BVB-Fans boykottieren Montagsspiel
Leere Südtribüne? BVB-Fans boykottieren Montagsspiel
Lars Stindl spricht über seine Zukunft
Lars Stindl spricht über seine Zukunft
Bayern-Coach Heynckes: "Ein Auftakt, der es in sich hat"
Bayern-Coach Heynckes: "Ein Auftakt, der es in sich hat"
BVB-Kapitän Schmelzer: Kritik an Aubameyang ein Missverständnis
BVB-Kapitän Schmelzer: Kritik an Aubameyang ein Missverständnis