24 Spieler auf Liste

Weltfußballer-Wahl: Kroos, Bayern-Trio und Aubameyang dabei

+
Posiert hier der Weltfußballer 2017? Arturo Vidal (l.) und Robert Lewandowski (r.) vertreten den FC Bayern auf der 24-köpfigen Kandidatenliste.

Wer wird Nachfolger von Cristiano Ronaldo als Weltfußballer? Der Portugiese geht als Favorit in die Abstimmung, aber auch aus der Bundesliga bekannte Gesichter stehen auf der Liste.

Zürich - Die beiden Weltmeister Toni Kroos und Manuel Neuer sind von der FIFA für die Wahl zum Weltfußballer nominiert worden. Der Mittelfeldspieler und Champions-League-Sieger von Real Madrid ist einer von 24 Kandidaten für die Auszeichnung, die am 23. Oktober in London vergeben werden soll. Zu den Konkurrenten des 27-Jährigen gehören Teamkollege und Weltfußballer von 2016, Cristiano Ronaldo, sowie Robert Lewandowski und Arturo Vidal vom deutschen Meister Bayern München und Pierre-Emerick Aubameyang von Borussia Dortmund. Ebenfalls nominiert sind unter anderen Lionel Messi vom FC Barcelona und Neymar, der von den Katalanen für die Rekordablösesumme von 222 Millionen Euro zu Paris Saint-Germain gewechselt ist.

Die 24 Kandidaten für die Weltfußballer-Wahl 2017

Name

Verein

Nationalität

Pierre-Emerick Aubameyang

Borussia Dortmund

Gabun

Leonardo Bonucci

AC Mailand

Italien

Gianluigi Buffon

Juventus Turin

Italien

Daniel Carvajal

Real Madrid

Spanien

Cristiano Ronaldo

Real Madrid

Portugal

Paulo Dybala

Juventus Turin

Argentinien

Antoine Griezmann

Atlético Madrid

Frankreich

Eden Hazard

FC Chelsea

Belgien

Zlatan Ibrahimovic

ohne Verein

Schweden

Andres Iniesta

FC Barcelona

Spanien

Harry Kane

Tottenham Hotspur

England

N‘Golo Kante

FC Chelsea

Frankreich

Toni Kroos

Real Madrid

Deutschland

Robert Lewandowski

FC Bayern München

Polen

Marcelo

Real Madrid

Brasilien

Lionel Messi

FC Barcelona

Argentinien

Luka Modric

Real Madrid

Kroatien

Keylor Navas

Real Madrid

Costa Rica

Manuel Neuer

FC Bayern München

Deutschland

Neymar

Paris St. Germain

Brasilien

Sergio Ramos

Real Madrid

Spanien

Alexis Sanchez

FC Arsenal

Chile

Luis Suarez

FC Barcelona

Uruguay

Arturo Vidal

FC Bayern München

Chile

dpa

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Meistgelesen

Trennung bei Weltmeister! 2014 feierte er noch mit seiner Frau den WM-Triumph

Trennung bei Weltmeister! 2014 feierte er noch mit seiner Frau den WM-Triumph

Lothar Matthäus spricht Klartext: Bayern-Stars gehören beim DFB auf die Bank

Lothar Matthäus spricht Klartext: Bayern-Stars gehören beim DFB auf die Bank

Hummels mit kurioser Spielanalyse - Kahn ist verwundert und stellt eine Forderung an Löw

Hummels mit kurioser Spielanalyse - Kahn ist verwundert und stellt eine Forderung an Löw

„Peinlich, erbärmlich“ - DFB erntet Shitstorm dank dieses Tweets an Mesut Özil

„Peinlich, erbärmlich“ - DFB erntet Shitstorm dank dieses Tweets an Mesut Özil

Löw-PK im Ticker: Pleite gegen Holland „nicht ganz unerwartet“

Löw-PK im Ticker: Pleite gegen Holland „nicht ganz unerwartet“

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren