Youngster mit Knieverletzung

BVB-Talent schwer verletzt: Dortmund muss monatelangen Ausfall befürchten

Tobias Raschl (v.l.), Dan-Axel Zagadou, Ansgar Knauff und Marco Reus beim Training.
+
Ein BVB-Talent hat sich schwer verletzt. Dortmund muss einen monatelangen Ausfall befürchten.

Das Lazarett bei Borussia Dortmund lichtet sich nur unwesentlich, jetzt kommt ein neuer Spieler dazu. Ein BVB-Talent hat sich eine schwere Knieverletzung zugezogen.

Dortmund – Kaum sind einige verletzte Spieler bei Borussia Dortmund zurück, kommt die nächste Hiobsbotschaft. Ein BVB-Talent hat sich schwer verletzt, wie RUHR24* weiß.

Dem Youngster droht aufgrund einer Knieverletzung ein monatelanger Ausfall. Er hat sich am Wochenende verletzt. *RUHR24 ist Teil des Redaktionsnetzwerks von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Impfpass-Skandal: Jetzt liegen Beweise gegen Werder Bremens Ex-Coach Markus Anfang vor
Impfpass-Skandal: Jetzt liegen Beweise gegen Werder Bremens Ex-Coach Markus Anfang vor
Impfpass-Skandal: Jetzt liegen Beweise gegen Werder Bremens Ex-Coach Markus Anfang vor
BVB - FC Bayern: Münchner gewinnen atemberaubenden Klassiker knapp - strittige Elfer-Szenen
BVB - FC Bayern: Münchner gewinnen atemberaubenden Klassiker knapp - strittige Elfer-Szenen
BVB - FC Bayern: Münchner gewinnen atemberaubenden Klassiker knapp - strittige Elfer-Szenen
FC St. Pauli nach Sieg über Schalke vorzeitig Herbstmeister
FC St. Pauli nach Sieg über Schalke vorzeitig Herbstmeister
FC St. Pauli nach Sieg über Schalke vorzeitig Herbstmeister
Schalke 04: Trainer Grammozis nach „Nazi“-Spot bei „TV Total“ im Rampenlicht
Schalke 04: Trainer Grammozis nach „Nazi“-Spot bei „TV Total“ im Rampenlicht
Schalke 04: Trainer Grammozis nach „Nazi“-Spot bei „TV Total“ im Rampenlicht

Kommentare