Zweiter Sieg in der Champions League

Doppelschlag genügt: FC Bayern tanzt in Athen Sirtaki

+
Drei Punkte in Athen: Serge Gnabry (r.) und der FC Bayern setzen sich gegen AEK (hier: Michalis Bakakis) durch.

Der FC Bayern hat auch in der Champions League zurück in die Erfolgsspur gefunden. Bei AEK Athen reicht den Münchnern ein Doppelschlag nach der Pause.

Athen - Bayern München ist auch in der Champions League in die Erfolgsspur zurückgekehrt. Der deutsche Fußball-Rekordmeister feierte mit dem 2:0 (0:0) in der Champions League bei AEK Athen den zweiten Sieg im dritten Spiel und übernahm zumindest vorübergehend Platz eins in Gruppe E.

Javi Martinez (61.) und Robert Lewandowski (63.) brachten den Bayern mit ihren Toren den auf dem Weg ins Achtelfinale fest eingeplanten Dreier beim griechischen Champion. Vorausgegangen war allerdings ein einstündiges Geduldspiel, in dem die Münchner manche Schwäche offenbarten.

Am 7. November empfängt die Mannschaft von Trainer Niko Kovac Athen zum Rückspiel.

sid

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

FC Bayern gegen Piräus: Durchwachsener Auftritt - individuelle Klasse rettet Flick
FC Bayern gegen Piräus: Durchwachsener Auftritt - individuelle Klasse rettet Flick
Ticker: Hochverdienter Sieg gegen Zenit - RB auf Achtelfinal-Kurs
Ticker: Hochverdienter Sieg gegen Zenit - RB auf Achtelfinal-Kurs
DFB-Pokal-Auslosung: FC Bayern kann sich für Liga-Pleite revanchieren
DFB-Pokal-Auslosung: FC Bayern kann sich für Liga-Pleite revanchieren
Horror-Verletzung in England: Heung-Min Son entschuldigt sich mit Torjubel bei Andre Gomes
Horror-Verletzung in England: Heung-Min Son entschuldigt sich mit Torjubel bei Andre Gomes

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren