„222 Millionen Mal intelligenter als Neymar“

Shitstorm nach geschmacklosem Tweet: Neymar verhöhnt Stephen Hawking

+
Neymar im Hinspiel gegen Real Madrid

Nach dem Tod Stephen Hawkings werden viele Zitate des Astrophysikers in den sozialen Medien geteilt. Auch Neymar versucht sich damit - und tritt mächtig ins Fettnäpfchen.

Neymar hat es im Moment nicht leicht: Seit Ende Februar laboriert der brasilianische Superstar an einem Haarriss im Fuß. In seiner Abwesenheit verloren seine Pariser das Achtelfinale der Champions League zuhause gegen Real Madrid mit 1:2 - schieden somit aus der Königsklasse aus. Zu allem Überfluss muss der 26-Jährige nach einem geschmacklosen Beitrag bei Twitter nun einen Shitstorm über sich ergehen lassen.

Neymar tritt mit Hommage an Hawking ins Fettnäpfchen

Das ist passiert: Neymar teilt ein Bild, auf dem er verletzungsbedingt im Rollstuhl zu sehen ist. Dabei trägt er nur eine Badehose, hat ein breites Lächeln auf den Lippen. Über dem Bild schreibt er ein kurzes Zitat auf portugiesisch. Die deutsche Übersetzung: „Man muss eine positive Einstellung haben und das Beste aus der Situation machen, in der man sich befindet.“

Das Zitat stammt vom Astrophysiker Stephen Hawking, der am Mittwoch im Alter von 76 Jahren verstorben ist. Brisant dabei ist, dass Hawking über Jahrzehnte im Rollstuhl saß - er litt an der Nervenkrankheit ALS, verlor dabei seine Sprachfähigkeit und musst über einen Sprachcomputer kommunizieren. Es wirkt, als möchte Neymar seine Fußverletzung mit dem Schicksal Hawkings vergleichen.

Twitter-User sind empört

Was möglicherweise als Hommage an den großen Physiker gedacht war, erscheint vielen Twitter-Usern als missglückt, als extrem geschmacklos. Ein Nutzer fragt sich, ob die Rollstuhl-Parallele vielleicht doch nur ein ungewolltes Missgeschick war. Andere sind in ihrem Urteil strenger und unterstellen Neymar fehlenden Anstand oder Dummheit.

Video: Stephen Hawking bei Bing Bang Theory - Stars der Serie zeigen emotionale Reaktionen nach seinem Tod

Das könnte Sie auch interessieren

Stephen Hawking nennt Lösung für eines der größten Probleme der Menschheit

Neymar tritt Fair Play mit Füßen

bah

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Meistgelesen

WM 2018 im Ticker: Nicht nur Frankreich im Ausnahme-Zustand - Kroatien feiert seine WM-Helden

WM 2018 im Ticker: Nicht nur Frankreich im Ausnahme-Zustand - Kroatien feiert seine WM-Helden

„Willkommen im Klub“: Beckenbauer gratuliert Deschamps nach WM-Titel

„Willkommen im Klub“: Beckenbauer gratuliert Deschamps nach WM-Titel

WM-Medaille eingesteckt: Nun steht fest, wer es war - den Nachnamen kennt jeder

WM-Medaille eingesteckt: Nun steht fest, wer es war - den Nachnamen kennt jeder

Zoff nach Live-Schalte zum Tegernsee: ARD wohl unzufrieden mit Philipp Lahms Leistung

Zoff nach Live-Schalte zum Tegernsee: ARD wohl unzufrieden mit Philipp Lahms Leistung

WM-Ticker vom Dienstag: Rakitic will mit Kroatien „Geschichte schreiben“

WM-Ticker vom Dienstag: Rakitic will mit Kroatien „Geschichte schreiben“

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Das könnte Sie auch interessieren