Sie teilen Tabellenführung

Juventus an der Spitze - AS Rom gewinnt glücklich

+
Claudio Marchisio von Juventus Turin freut sich über sein Tor.

Rom - Meister Juventus Turin und Vizemeister AS Rom knüpfen in der Serie A mit Siegen nahtlos an die erfolgreichen Auftritte der Vorsaison an. Beide teilen sich nun die Tabellenführung.

Italiens Fußballmeister Juventus Turin hat auch das zweite Saisonspiel in der Serie A gewonnen, muss sich die Tabellenführung aber mit dem AS Rom teilen. Die Mannschaft des neuen Trainers Massimiliano Allegri gewann am Samstagabend gegen Udinese Calcio mit 2:0 (1:0) und liegt mit den Römern punkt- und torgleich an der Spitze. Der Argentinier Carlos Tevez hatte Juve in Führung gebracht (8. Minute), nach dem 2:0 durch Claudio Marchisio (75.) war die Partie gelaufen.

Zuvor hatte AS Rom mit dem glücklichen 1:0 (1:0) bei Aufsteiger FC Empoli ebenfalls seinen zweiten Sieg im zweiten Spiel erkämpft. Der Meisterschafts-Zweite der Vorsaison profitierte dabei allerdings von einem Eigentor durch Empolis Torhüter Luigi Sepe (45.).

dpa/sid

Kommentare

Meistgelesen

Jonker beim VfL entlassen - Nachfolger steht fest
Jonker beim VfL entlassen - Nachfolger steht fest
Obszöne Baier-Geste bei Augsburg-Sieg - Hasenhüttl wütend
Obszöne Baier-Geste bei Augsburg-Sieg - Hasenhüttl wütend
Riesiger Skandal: Experte vor laufenden Kameras von Klub-Boss niedergeschlagen
Riesiger Skandal: Experte vor laufenden Kameras von Klub-Boss niedergeschlagen
Köln legt keinen Protest ein, fordert aber DFB-Stellungnahme
Köln legt keinen Protest ein, fordert aber DFB-Stellungnahme
"Beängstigend":  Mäzen Kühne kehrt HSV den Rücken
"Beängstigend":  Mäzen Kühne kehrt HSV den Rücken