Gegen Kolumbien erzielt

Schönstes WM-Tor! HSV-Youngster Arp ausgezeichnet

+
Jann-Fiete Arp hat derzeit viel Grund zum Jubeln.

Gerade läuft es so richtig rund bei Jann-Fiete Arp. Er trifft, egal wo er aufläuft. Jetzt wurde einer seiner Treffer bei der U17-WM zum Tor des Turniers gekürt.

Youngster Jann-Fiete Arp vom Fußball-Bundesligisten Hamburger SV hat das schönste Tor der U17-Weltmeisterschaft in Indien erzielt. Der Treffer des 17 Jahre alten Angreifers im Achtelfinale gegen Kolumbien (4:0) bekam bei einer Online-Abstimmung auf der Homepage des Weltverbandes FIFA die meisten Stimmen.

In der 65. Minute hatte Arp den Ball selbst erobert, lief in Richtung Strafraum und lupfte den Ball über den Torwart zum Endstand ins Netz. Mit diesem Treffer ließ der HSV-Hoffnungsträger bei der Wahl Tim Weah (USA) und Sergio Gomez (Spanien) hinter sich.

sid

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Meistgelesen

„Überglücklich“: Marco Reus verkündet freudige Nachricht auf Instagram

„Überglücklich“: Marco Reus verkündet freudige Nachricht auf Instagram

Neuer Bundestrainer: Diese Kandidaten könnten Nachfolger von Jogi Löw werden

Neuer Bundestrainer: Diese Kandidaten könnten Nachfolger von Jogi Löw werden

Thomas Müller verbringt Halbzeitpause in der Kabine, statt sich aufzuwärmen  - Aus diesem Grund

Thomas Müller verbringt Halbzeitpause in der Kabine, statt sich aufzuwärmen  - Aus diesem Grund

Internationale Presse: Löws „12-jährige Amtszeit als König scheint sich dem Ende zu nähern“

Internationale Presse: Löws „12-jährige Amtszeit als König scheint sich dem Ende zu nähern“

„Sogar Bayern-Fans schämen sich inzwischen“: So lästert das Netz über die Wut-PK von Hoeneß und Rummenigge

„Sogar Bayern-Fans schämen sich inzwischen“: So lästert das Netz über die Wut-PK von Hoeneß und Rummenigge

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren