Ihm wurde die Vorfahrt genommen

Schalke-Keeper Giefer verletzt sich bei Autounfall

+
Fabian Giefer hat sich bei einem Autounfall Verletzungen zugezogen.

Düsseldorf - Torwart Fabian Giefer vom FC Schalke 04 hat bei einem Autounfall in seiner Wahlheimat Düsseldorf leichte Verletzungen erlitten.

Bei dem von der Polizei bestätigten Crash war dem 24-Jährigen in seinem Sportwagen von einem anderen Fahrzeug die Vorfahrt genommen worden, sodass der momentan wegen einer Adduktorenverletzung pausierende Vertreter von Schalkes Stammtorhüter Ralf Fährmann frontal auf den Wagen des Unfallverursachers auffuhr.

Zu Giefers Blessuren machte die Polizei keine näheren Angaben und bezifferte den Sachschaden auf 47.000 Euro. Zwei Personen im anderem Fahrzeug erlitten schwere Verletzungen, eine Person leichte Verletzungen. Nach Angaben des Express entstand an Giefers Wagen Totalschaden.

SID

Kommentare

Meistgelesen

Podolski-Abschied: „Mir als Regisseur wäre das zu kitschig“
Podolski-Abschied: „Mir als Regisseur wäre das zu kitschig“
Bösartiger Tumor entfernt - Seeler: "Ich werde wieder ganz gesund"
Bösartiger Tumor entfernt - Seeler: "Ich werde wieder ganz gesund"
Fluch über Amateur-Verein? Zwei Sportler sterben in 48 Stunden
Fluch über Amateur-Verein? Zwei Sportler sterben in 48 Stunden
Am Tag nach dem Spiel: Irischer Profi tot aufgefunden
Am Tag nach dem Spiel: Irischer Profi tot aufgefunden
DFB-Team: Werner fällt aus - aber drei Spieler kehren zurück
DFB-Team: Werner fällt aus - aber drei Spieler kehren zurück