Seit fünf Monaten kein Gehalt mehr

Russland kann Nationaltrainer Capello nicht bezahlen

+
Fabio Capello

Moskau - Russland, der Gastgeber der Fußball-Weltmeisterschaft 2018, kann seinem Nationaltrainer Fabio Capello das Gehalt nicht zahlen.

Der Startrainer aus Italien habe seit fünf Monaten kein Geld erhalten, teilte der russische Fußballverband am Mittwoch Agenturen zufolge mit. Der Verband hat demnach ein Haushaltsdefizit von umgerechnet rund 8,6 Millionen Euro. Ein ranghoher Fußballfunktionär sagte, er rechne damit, dass die Angelegenheit bis zum Wochenende geklärt werde. Capello ist seit 2012 Teamchef in Russland und soll einen Millionenvertrag haben. Nach dem schlechten Abschneiden der Nationalelf bei der WM in Brasilien ist Capello in die Kritik geraten.

dpa

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Meistgelesen

WM 2018 im Ticker: Nicht nur Frankreich im Ausnahme-Zustand - Kroatien feiert seine WM-Helden

WM 2018 im Ticker: Nicht nur Frankreich im Ausnahme-Zustand - Kroatien feiert seine WM-Helden

„Willkommen im Klub“: Beckenbauer gratuliert Deschamps nach WM-Titel

„Willkommen im Klub“: Beckenbauer gratuliert Deschamps nach WM-Titel

WM-Medaille eingesteckt: Nun steht fest, wer es war - den Nachnamen kennt jeder

WM-Medaille eingesteckt: Nun steht fest, wer es war - den Nachnamen kennt jeder

WM-Ticker vom Dienstag: Rakitic will mit Kroatien „Geschichte schreiben“

WM-Ticker vom Dienstag: Rakitic will mit Kroatien „Geschichte schreiben“

WM 2018 Spielplan: Hier finden Sie alle Infos, Ergebnisse und Tabellen zu den Gruppen und Stadien

WM 2018 Spielplan: Hier finden Sie alle Infos, Ergebnisse und Tabellen zu den Gruppen und Stadien

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren