Rummenigge rechnet mit mehr Gegenwehr in der Bundesliga

+
Karl-Heinz Rummenigge warnt vor ambitionierten Gegnern in der Bundesliga. Foto: Peter Kneffel

München (dpa) - Titelverteidiger Bayern München startet mit großen Ambitionen in die neue Saison, rechnet im Kampf um die deutsche Fußball-Meisterschaft aber mit mehr Gegenwehr als in den vergangenen drei Spielzeiten.

"Die Konkurrenz wird an uns kratzen", sagte Bayern-Chef Karl-Heinz Rummenigge vor dem Bundesliga-Eröffnungsspiel am Freitagabend gegen den Hamburger SV voraus.

Das historische Ziel, als erster Verein viermal in Serie Meister zu werden, werde "kein Selbstläufer", warnte der Vorstandschef. Man könne aber "optimistisch" in die Saison starten. "Wir haben eine gute Mannschaft, haben uns sinnvoll verstärkt, haben einen guten Trainer", zählte Rummenigge auf. Hinsichtlich des auslaufenden Vertrages von Pep Guardiola bleibe man im Verein "ruhig und entspannt".

Bundesliga-Spielplan

Kader FC Bayern

Daten und Fakten zum Eröffnungsspiel

Statistik zu den bisherigen Eröffnungsspielen

Spielerkader HSV

Mehr zum Thema

Kommentare

Meistgelesen

Aubameyang kickt in Soccerhalle - während der BVB gegen Hertha BSC spielte
Aubameyang kickt in Soccerhalle - während der BVB gegen Hertha BSC spielte
Wegen Bayerns Dominanz: Holzhäuser schlägt Bundesliga-Revolution vor
Wegen Bayerns Dominanz: Holzhäuser schlägt Bundesliga-Revolution vor
Leere Südtribüne? BVB-Fans boykottieren Montagsspiel
Leere Südtribüne? BVB-Fans boykottieren Montagsspiel
Lars Stindl spricht über seine Zukunft
Lars Stindl spricht über seine Zukunft
Bayern-Coach Heynckes: "Ein Auftakt, der es in sich hat"
Bayern-Coach Heynckes: "Ein Auftakt, der es in sich hat"