Bayern-Übermacht

Rummenigge: Emotion leidet ohne Titelkampf

+
Karl-Heinz Rummenigge ist der Vorstandschef des FC Bayern.

Bayern-Chef Karl-Heinz Rummenigge sieht in der Übermacht seines Vereins auf Dauer ein Problem für die Attraktivität der Fußball-Bundesliga.

München - "Wenn ein Club zu weit von den Tabellenplätzen zwei, drei, vier, fünf entfernt ist, leidet die Emotion", sagte der Vorstandsvorsitzende des FC Bayern München im TV-Sender Sky. Emotion im Fußball bedeutet für den 62-Jährigen, dass bis zum Saisonende um den Titel gekämpft werde.

"Die schönste Meisterschaft war für mich die 2001", erinnerte Rummenigge an Bayerns Titelgewinn in letzter Sekunde. Nach dem ersten Rückrundenspieltag scheint den Bayern der sechste Meistertitel in Serie schon nicht mehr zu nehmen.

Bundesliga-Tabelle

Bundesliga-Spielplan

dpa

Meistgelesen

CL-Auslosung im Ticker: Hammerlos und Revanche-Chance für den FC Bayern

CL-Auslosung im Ticker: Hammerlos und Revanche-Chance für den FC Bayern

ARD zeigt dieses Brutalo-Video nach Pokal-Halbfinale - Fans prügeln aufeinander ein

ARD zeigt dieses Brutalo-Video nach Pokal-Halbfinale - Fans prügeln aufeinander ein

Nach Elferpfiff in Madrid: Schiedsrichter Oliver bekommt Polizeischutz angeboten

Nach Elferpfiff in Madrid: Schiedsrichter Oliver bekommt Polizeischutz angeboten

Oliver Kahn verklagt Hersteller von Torwarthandschuhen - weil er sein Namensrecht verletzt sieht

Oliver Kahn verklagt Hersteller von Torwarthandschuhen - weil er sein Namensrecht verletzt sieht

Champions League: Die möglichen Gegner des FC Bayern München im Halbfinale

Champions League: Die möglichen Gegner des FC Bayern München im Halbfinale

Kommentare