Er fällt sechs Wochen aus

Rüdes Foul gegen BVB-Kapitän Schmelzer: Diagnose ist da

+
Schmelzer musste nach dem Foul mit einer Trage vom Platz transportiert werden.

Das Foul gegen Marcel Schmelzer war einer der Aufreger des 3. Spieltags in der Bundesliga. Nun ist die Diagnose für den verletzten BVB-Kapitän da.

Kapitän Marcel Schmelzer wird dem DFB-Pokalsieger Borussia Dortmund erneut sechs Wochen lang fehlen. Der Linksverteidiger hat laut Vereinsauskunft bei einem rüden Foul des Freiburgers Yoric Ravet am Samstag im Bundesliga-Duell (0:0) einen Teilriss eines Bandes im rechten Sprunggelenk erlitten. Der 29-Jährige hatte gerade erst einen Außenbandanriss im Sprunggelenk überstanden. 

Schmelzer war in der 27. Minute an der Mittellinie von Ravet hart attackiert worden. Nach minutenlanger Behandlung wurde er mit schmerzverzerrtem Gesicht auf einer Trage vom Platz und direkt ins Krankenhaus gebracht. Ravet sah zunächst Gelb und dann die erste Rote Karte in der Bundesliga nach Konsultation des Video-Assistenten.

Auch der spanische Innenverteidiger Marc Bartra war in Freiburg mit Adduktorenproblemen verletzt ausgewechselt worden. Sein Einsatz im Champions-League-Auftaktspiel des BVB bei Tottenham Hotspur am Mittwoch (20.45 Uhr/Sky und ZDF) ist gefährdet, aber laut Verein "nicht ausgeschlossen".

sid

Mehr zum Thema

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Meistgelesen

Europa League: Apollon Limassol - Eintracht Frankfurt heute im Livestream und live im TV

Europa League: Apollon Limassol - Eintracht Frankfurt heute im Livestream und live im TV

Wegen Emil Forsberg: Gute Nachrichten für alle RB-Fans

Wegen Emil Forsberg: Gute Nachrichten für alle RB-Fans

Salihamidzic bestätigt Vorfall mit Ribéry nach BVB-Spiel

Salihamidzic bestätigt Vorfall mit Ribéry nach BVB-Spiel

Wo läuft die Champions League 2018/2019? Übertragung live im TV und im Live-Stream

Wo läuft die Champions League 2018/2019? Übertragung live im TV und im Live-Stream

Hoeneß kündigt Transferoffensive des FC Bayern an - Watzke: „Wir haben vorgesorgt“

Hoeneß kündigt Transferoffensive des FC Bayern an - Watzke: „Wir haben vorgesorgt“

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren