Persönliche Probleme

Rudnevs-Vertrag aufgelöst: „Es gibt Wichtigeres als Fußball“

+
Artjoms Rudnevs beendet seine Karriere.

Fußball-Bundesligist 1. FC Köln hat den Vertrag mit Stürmer Artjoms Rudnevs aufgelöst. Das eigentlich bis 30. Juni 2019 datierte Arbeitsverhältnis mit dem 29 Jahre alten Letten werde auf Wunsch des Spielers sofort beendet, erklärte Kölns Manager Jörg Schmadtke am Freitag.

Köln - „Diesem Wunsch haben wir schweren Herzens entsprochen. Artjoms wird seine Karriere damit beenden“, sagte Schmadtke.

Rudnevs habe persönliche Probleme, auf die die Kölner nicht näher eingingen. „Es gibt Wichtigeres als Fußball“, ließ Schmadtke lediglich wissen. Rudnevs werde Deutschland verlassen und in seine Heimat zurückkehren. Der Lette war 2016 vom Hamburger SV zum 1. FC Köln gekommen.

dpa

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

„Kasalla“ im Käfig: Ex-Fußballer Thorsten Legat wird MMA-Kämpfer

„Kasalla“ im Käfig: Ex-Fußballer Thorsten Legat wird MMA-Kämpfer

Dortmund holt Keeper aus der Bundesliga

Dortmund holt Keeper aus der Bundesliga

Nach Wirbel um Helene Fischers Auftritt: So soll das Pokal-Finale diesmal ablaufen

Nach Wirbel um Helene Fischers Auftritt: So soll das Pokal-Finale diesmal ablaufen

FC Bayern München: Sommer-Transfergerüchte 2018 und aktuelle News

FC Bayern München: Sommer-Transfergerüchte 2018 und aktuelle News

WM-Kader-Nominierung im Ticker: Mit diesem Team will Deutschland den Titel holen

WM-Kader-Nominierung im Ticker: Mit diesem Team will Deutschland den Titel holen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.