Real weiter souverän: Vier Spiele, vier Siege

+
Karim Benzema traf für Real Madrid zum 2:0-Endstand. Foto: Alejandro Garcia

Barcelona (dpa) - Viertes Liga-Spiel, vierter Sieg für Real Madrid! Der Champions-League-Sieger gewann am Sonntagabend sein Auswärtsspiel bei Espanyol Barcelona mit 2:0 (1:0). In der Nachspielzeit der ersten Hälfte erzielte der Kolumbianer James Rodriguez den wichtigen Führungstreffer.

Karim Benzema (71.) sorgte nach dem Wechsel mit seinem Torerfolg für die Entscheidung. In der Primera División führt Real die Tabelle nun mit einem Vorsprung von drei Punkten vor Meister FC Barcelona und UD Las Palmas an.

Kommentare

Meistgelesen

Vorsicht Europa: So planen die Chinesen die Fußball-Revolution
Vorsicht Europa: So planen die Chinesen die Fußball-Revolution
FC Bayern: Erweckungserlebnis für die Triple-Helden
FC Bayern: Erweckungserlebnis für die Triple-Helden
Coach Enrique verliert nach PSG-Schmach die Nerven
Coach Enrique verliert nach PSG-Schmach die Nerven
Unverständnis: BVB bekommt komplette Hooligan-Daten nicht
Unverständnis: BVB bekommt komplette Hooligan-Daten nicht
Schwarzer Abend für BVB-Torjäger Aubameyang
Schwarzer Abend für BVB-Torjäger Aubameyang