Primera División

Real nach Pflichtsieg acht Punkte hinter dem FC Barcelona

+
Real Madrids Torjäger Cristiano Ronaldo ging gegen UD Las Palmas diesmal leer aus. Foto: Enrique de la Fuente

Madrid (dpa) - Real Madrid hat mit einem Plichtsieg in der spanischen Fußball-Meisterschaft den Abstand zum Spitzenreiter FC Barcelona nicht weiter anwachsen lassen.

Der Champions-League-Sieger gewann daheim 3:0 (1:0) gegen den Tabellen-Vorletzten UD Las Palmas. Damit liegt Real nach dem elften Spieltag acht Punkte hinter Barcelona und vier Punkte hinter dem FC Valencia auf dem dritten Tabellenplatz. Die Katalanen hatten sich bereits am Samstag mit 2:1 gegen den FC Sevilla durchgesetzt.

Casemiro brachte die Gastgeber in Madrid in der 41. Minute in Führung, nach einem Freistoß von Toni Kroos erhöhte Marco Asensio (56.). Isco (74.) sorgte nach Zuspiel von Cristiano Ronaldo für den Endstand.

Meistgelesen

Europa-League-Auslosung im Live-Ticker: Gegner von Leipzig und Dortmund stehen

Europa-League-Auslosung im Live-Ticker: Gegner von Leipzig und Dortmund stehen

Drama in der Bundesliga: Frankfurter Fan stirbt im Stadion

Drama in der Bundesliga: Frankfurter Fan stirbt im Stadion

„2018 und ihr macht Affenlaute?“ - BVB-Profi schimpft über Atalanta-Fans

„2018 und ihr macht Affenlaute?“ - BVB-Profi schimpft über Atalanta-Fans

Neue Attraktion: Batshuayi feiert Rekordeinstand beim BVB

Neue Attraktion: Batshuayi feiert Rekordeinstand beim BVB

Trainerfrage beim FC Bayern: Matthäus träumt von Jupp - und nennt Nachfolger

Trainerfrage beim FC Bayern: Matthäus träumt von Jupp - und nennt Nachfolger

Kommentare